Umgang mit Ammoniak Kälteanlagen -gemäß BetrSichV, UVV gemäß §19 BGV D4 und EN 378

Seminar

In Jena

295 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Jena

  • Dauer

    1 Tag

Die Teilnehmer erwerben aktuelles Wissen zu rechtlichen und arbeitssicherheitstechnischen Grundlagen im Umgang mit Ammoniak Anlagen. Sie werden zum korrekten Verhalten bezüglich Sicherheits- und Unfallschutz sensibilisiert.
Gerichtet an: Mitarbeiter, die Ammoniak (HN3) Anlagen betreuen und für die sich aus dieser Tätigkeit die Pflicht der jährlichen Unterweisung ergibt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Jena (Thüringen)
Karte ansehen
Johannisplatz, 14, 07743

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Thema

Die Teilnehmer erwerben aktuelles Wissen zu rechtlichen und arbeitssicherheitstechnischen Grundlagen im Umgang mit Ammoniak Anlagen. Sie werden zum korrekten Verhalten bezüglich Sicherheits- und Unfallschutz sensibilisiert.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die Ammoniak (HN3) Anlagen betreuen und für die sich aus dieser Tätigkeit die Pflicht der jährlichen Unterweisung ergibt.

Informationen

- Stoffeigenschaften und Verhalten von Ammoniak
- Gefährdungen im Umgang mit Ammoniak
- Technische Maßnahmen zur Gefahrenreduzierung - Verhaltensmaßregeln zur Vermeidung von
Unfällen mit Ammoniak
- Schutzausrüstungen
- Erste-Hilfe Maßnahmen
- Schadensbegrenzung

Abschluß Teilnahmezertifikat

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

nein


Zulassung: ohne
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Konstanze Lehmann

Umgang mit Ammoniak Kälteanlagen -gemäß BetrSichV, UVV gemäß §19 BGV D4 und EN 378

295 € zzgl. MwSt.