CUM LAUDE

Vergaberecht für Sektorenauftraggeber - Rechtslage, Praxis und Besonderheiten im Sektorenbereich

Online

890 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Seit Inkrafttreten der SektVO gilt für
Beschaffungen im Rahmen von Sekto-
rentätigkeiten ein eigenes Rechtsregime.


-
Nach dem Seminar haben Sie die relevanten Vorschriften verinnerlicht und kennen die praktischen Abläufe des Vergabeverfahrens (insb. das Verhandlungsverfahren). Es werden Schnittstellen zur Unterschwellenvergabe, unterschiedliche Rechtsfolgen für private Sektorenauftraggeber und öffentliche/öffentlich Beherrschte in Fällen gemischter Aufträge und bei Konkurrenz zu nichtsektorenspezifischer Beschaffung beleuchtet.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Als Geschäftsführer, Jurist und Beschaffer von Sektorenauftraggebern (Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, Flughafen-, Hafen- und ÖPNV-Betreiber), deren Anteilseigner (insb. Kommunen und Landkreise) sowie Unternehmen, die sich um Aufträge von Sektorenauftraggebern bewerben oder als Rechtsanwalt im Vergaberecht sind Sie hier richtig. Grundkenntnisse im Vergaberecht werden vorausgesetzt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2020
Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Themenkreis

- Struktur und Anwendungsbereich der SektVO - Besonderheiten des Sektoren-Vergaberechts: Inhalt und Anwendung der sektorenspezifischen Regelungen im GWB - Verfahrensarten (insbesondere Verhandlungsverfahren) - Eignungsprüfung und Angebotswertung - Rechtsschutz im Sektorenbereich
890 € zzgl. MwSt.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen