Wie man ein teutsches Mannsbilt bei Kräften hält

5.0
1 Meinung
  • Der Kurs und Dozent waren klasse, und der Abend sehr unterhaltsam. Wir bekamen einen interessanten Einblick in die Theorie und Denkweise der Menschen im Mittelalter - der durchaus zum Überdenken der heutigen Ernährungsweise anregt. Es war spannend, mit all den Rohstoffen und Gewürzen in ihren neuen Kompositionen zu arbeiten. Die große Küche ist natürlich nicht wie daheim, aber das wird man auch nicht erwarten. Alles in allem sehr gelungen, besonders wenn man präventiv zur Gesunderhaltung beitragen möchte.
    |

VHS

In Bad Doberan

15 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Bad doberan

  • Dauer

    1 Tag

Wir wollen an diesem Abend gemeinsam einen kleinen Ausflug in die Küche unserer Vorfahren unternehmen und sehen, wie sie und was sie gekocht und gebraten haben. Da die mittelalterliche Speisenfolge sich von der unseren sehr stark unterschied, werden wir gemeinsam mehrere Gerichte zubereiten, so dass jeder einen recht breiten Einblick in die damalige Esskultur erhält.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
August-Bebel-Str. 3, 18209

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

5.0
  • Der Kurs und Dozent waren klasse, und der Abend sehr unterhaltsam. Wir bekamen einen interessanten Einblick in die Theorie und Denkweise der Menschen im Mittelalter - der durchaus zum Überdenken der heutigen Ernährungsweise anregt. Es war spannend, mit all den Rohstoffen und Gewürzen in ihren neuen Kompositionen zu arbeiten. Die große Küche ist natürlich nicht wie daheim, aber das wird man auch nicht erwarten. Alles in allem sehr gelungen, besonders wenn man präventiv zur Gesunderhaltung beitragen möchte.
    |
100%
5.0
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Anu Gräfe

5.0
02.04.2010
Das Beste: Der Kurs und Dozent waren klasse, und der Abend sehr unterhaltsam. Wir bekamen einen interessanten Einblick in die Theorie und Denkweise der Menschen im Mittelalter - der durchaus zum Überdenken der heutigen Ernährungsweise anregt. Es war spannend, mit all den Rohstoffen und Gewürzen in ihren neuen Kompositionen zu arbeiten. Die große Küche ist natürlich nicht wie daheim, aber das wird man auch nicht erwarten. Alles in allem sehr gelungen, besonders wenn man präventiv zur Gesunderhaltung beitragen möchte.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Dozenten

Daniel  Faustmann

Daniel Faustmann

Dozent

Inhalte

Wie man ein teutsches Mannsbilt bei Kräften hält - Kochen wie im Mittelalter

Wir wollen an diesem Abend gemeinsam einen kleinen Ausflug in die Küche unserer Vorfahren unternehmen und sehen, wie sie und was sie gekocht und gebraten haben. Da die mittelalterliche Speisenfolge sich von der unseren sehr stark unterschied, werden wir gemeinsam mehrere Gerichte zubereiten, so dass jeder einen recht breiten Einblick in die damalige Esskultur erhält.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 15,00 EUR (inkl. Lebensmittel)

Wie man ein teutsches Mannsbilt bei Kräften hält

15 € MwSt.-frei