Wirbelsäulengymnastik

In Darmstadt

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Darmstadt

Beschreibung

Ziel des Kurses ist die funktionell richtige Beanspruchung der stabilisierenden Muskulatur, so dass Schädigungen vermieden bzw. gemildert, Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet werden. Die Erhaltung oder Wiederherstellung der Beweglichkeit wird durch die Mobilisierung der verschiedenen Wirbelsäulenabschnitte erreicht. Der Fokus liegt sowohl auf der Kräftigung der Muskulatur als auch auf Dehnungs-, Lockerungs- und Beweglichkeits-übungen.
Gerichtet an: Dieser Kurs eignet sich für alle, die ein gezieltes Rückentraining als Prävention oder Therapie benötigen, insbesondere zur Regeneration nach Wirbelsäulenoperationen, nach Aufenthalten in Reha-Kliniken, nach akuten Rückendysfunktionen auf ärztliches Anraten sowie als Weiterführung krankengymnastischer Behandlungen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Darmstadt (Hessen)
Karte ansehen
Elisabethenstraße 34, 64283

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Wirbelsäulengymnastik (Grundkurs)

Nach statistischen Angaben leidet jeder Dritte unter latenten oder zeitweise auftretenden Rückenschmerzen, sodass man von einer Zivilisationskrankheit sprechen muss. Dabei ist nur bei 20% der Fälle ein pathologischer Befund nachweisbar. 80% der Rückenschmerzen beruhen auf einem verkrampften bzw. verspannten Muskelkorsett. Hauptursachen dafür sind mangelnde Aktivität des Bewegungsapparates, Dauerbelastungen, z.B. durch Sitzen und Fehlhaltungen.

Dieser Kurs eignet sich für alle, die ein gezieltes Rückentraining als Prävention oder Therapie benötigen, insbesondere zur Regeneration nach Wirbelsäulenoperationen, nach Aufenthalten in Reha-Kliniken, nach akuten Rückendysfunktionen auf ärztliches Anraten sowie als Weiterführung krankengymnastischer Behandlungen.

Ziel des Kurses ist die funktionell richtige Beanspruchung der stabilisierenden Muskulatur, so dass Schädigungen vermieden bzw. gemildert, Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet werden. Die Erhaltung oder Wiederherstellung der Beweglichkeit wird durch die Mobilisierung der verschiedenen Wirbelsäulenabschnitte erreicht. Der Fokus liegt sowohl auf der Kräftigung der Muskulatur als auch auf Dehnungs-, Lockerungs- und Beweglichkeits-übungen. Die Elemente aus der Rückenschule werden regelmäßig angeboten (Erlernen von rückengerechten Alltagsbewegungen, z.B. richtiges Sitzen, Stehen, Gehen etc).Begleitende Entspannungstechniken (progressive Muskel-Relaxation nach Jakobson, Körper- und Fantasiereisen etc.) helfen, eine tiefe Entspannung zu erlangen.

Preis auf Anfrage