Workshop: Begegnung mit Afrika anders - Kulturallgemeines Training

Kurs

In München

320 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Workshop

  • Ort

    München

  • Dauer

    1 Tag

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer für die Wahrnehmung kultureller Unterschiede und für die interkulturelle Kommunikation zu sensibilisieren. Der Workshop dient dazu, Missverständnisse zwi-schen Geschäftspartnern vorzubeugen, und Beziehungen wirkungsvoller und produktiver zu gestalten. Es handelt sich um ein kulturelles Sensibilisierungstraining zur Vorbereitung auf eine internationale Zusammenarbeit. Die Kommunikation verläuft abhängig von der jeweiligen Kultur unterschiedlich. Worauf dabei zu achten ist und worin die Unterschiede liegen sind Gegenstand unseres Workshops.
Gerichtet an: Führungskräfte, Mitarbeiter von international tätigen Unternehmen sowie von Weiterbildungsinstituten und an anderen Kulturen interessierte Menschen

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Keine

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Dozenten

Antoine Gnofame

Antoine Gnofame

Unternehmensberater bei der Geschäftsanbahnung in Afrika und interkult

Neben seinen Erfahrungen als Ingenieur und Journalist erwarb Antoine Gnofame u.a. betriebswirt-schaftliches Know-how durch ein berufsbegleitendes MBA-Studium mit Schwerpunkt interkulturelles Management/Wirtschaftsmediation. Hinzu kommt eine Leadership- und Coachingausbildung in Kaps-tadt in Südafrika.

Céline Dedaj

Céline Dedaj

Beraterin mit Schwerpunkt interkulturelles Management in der internen

Céline Dedaj ist Diplom-Politikwissenschaftlerin mit dem Ausbildungsschwerpunkt internationaler Handels- und diplomatischen Beziehungen im renommierten Institut d'Etudes Politiques de Lyon, Frank-reich. Durch interkulturelle Fortbildungen im Bereich Mediation und Intervision hat sie ihre Sozialkompetenz erweitert.

Inhalte

Mit einem 1-tätigen Workshop zum Thema „Begegnung mit Afrika anders - Kulturallgemeines Training“ bekommen Sie im Rahmen der „Herausforderungen der Kommunikation in der globalisierten Welt“ die Gelegenheit, Ihre künftigen Begegnungen mit Menschen aus Afrika anders zu erleben. (.com) Zielgruppe Führungskräfte, Mitarbeiter von international tätigen Unternehmen sowie von Weiterbildungsinstituten und an anderen Kulturen interessierte Menschen. ZielsetzungDie Globalisierung beginnt mit dem täglichen Miteinander über die Grenzen von Kulturen hinweg. Dieser Workshop zielt darauf ab, die Teilnehmer für die Wahrnehmung kultureller Unterschiede und für die interkulturelle Kommunikation zu sensibilisieren. MethodeDie Teilnehmer an diesem Workshop erleben einige "Begegnungssituationen" im afrikanischen Kontext. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Erfahrungsaustausch der Teilnehmer. Trainerinput, Fallstudien und Diskussion.Teilnehmerzahl: 8 bis 12 Personen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Nehmen Sie Kontakt auf: antoine.gnofame@gpm-business.com

Workshop: Begegnung mit Afrika anders - Kulturallgemeines Training

320 € zzgl. MwSt.