Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat II

Poko-Institut
In Hannover und Bonn

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind in der schwierigen Situation, die Interessen der Arbeitnehmer aus einer Minderheitenposition vertreten zu müssen. Vielfach können hierbei Konflikte entstehen, die es einzuschätzen gilt, um eine nützliche Arbeit im Aufsichtsrat sicherzustellen. Hierbei kommt taktischen Fragen ebenso große Bedeutung zu wie der Frage nach dem Vorgehen als Gruppe der Arbeitnehmervertreter oder im Rahmen der Tätigkeit als Mitglied von Ausschüssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Derag Livinghotel, 53113, (Wählen), Deutschland
auf Anfrage
Hannover
30559, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind in der schwierigen Situation, die Interessen der Arbeitnehmer aus einer Minderheitenposition vertreten zu müssen. Vielfach können hierbei Konflikte entstehen, die es einzuschätzen gilt, um eine nützliche Arbeit im Aufsichtsrat sicherzustellen. Hierbei kommt taktischen Fragen ebenso große Bedeutung zu wie der Frage nach dem Vorgehen als Gruppe der Arbeitnehmervertreter oder im Rahmen der Tätigkeit als Mitglied von Ausschüssen.

Auf den Punkt: Dieses Seminar führt Sie durch die taktischen Möglichkeiten Ihrer Tätigkeit im Aufsichtsrat, die unterschiedlichsten Konfliktsituationen, die bei der Arbeit im Aufsichtsrat entstehen können und die Besonderheiten der Arbeit in Ausschüssen. Es zeigt Wege und Strategien auf, die Ihnen eine effektive Arbeit im Aufsichtsratsgremium ermöglichen.

Formale Abläufe und taktische Möglichkeiten

  • Die Aufsichtsratssitzung von der Einberufung bis zum Protokoll
  • Sprache im Aufsichtsrat - Fremdsprache als Arbeitssprache?
  • Rechtlicher Handlungsrahmen des einzelnen Aufsichtsratsmitglieds und der Arbeitnehmervertreter als Gruppe
  • Informationsgewinnung vor und in der Sitzung
  • Taktisches Verhalten in der Aufsichtsratssitzung und bei Abstimmungen
  • Rechtlich sichere Beschlussfassung im Aufsichtsrat

Arbeit in Ausschüssen

  • Errichtung von Ausschüssen
  • Mitgliedschaft, Aufgaben und Handlungsabläufe

Typische Konfliktsituationen

  • Bei der Überwachung der Geschäftsführung
  • Bei Auskunftsrechten gegenüber der Geschäftsführung
  • Bei der Prüfung des Jahresabschlusses
  • Beim Umgang mit Binnenproblemen des Aufsichtsrats

Interessenkonflikte des Arbeitnehmervertreters

  • Haftungs- und strafrechtliche Risiken der Aufsichtsratstätigkeit
  • Kommunikationsverhalten und Verschwiegenheitspflicht gegenüber Arbeitnehmern, Betriebsrat, Wirtschaftsausschuss und Gewerkschaften
  • Besondere Konfliktsituationen im Arbeitskampf und bei Umstrukturierungen


Zusätzliche Informationen

Aufsichtsrat,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen