Bildungsurlaub: Council - Achtsame Kommunikation für Teams und Gruppen

Sobi - Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
In Münster

302 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02515... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Münster
Unterrichtsstunden 24 Lehrstunden
Dauer 3 Tage
Beginn 24.01.2018
  • Seminar
  • Anfänger
  • Münster
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Beginn:
    24.01.2018
Beschreibung

Council ist die Kunst des achtsamen Zuhörens und Sprechens. Council unterstützt Gemeinschaftsbildung, die Methode ist nicht-hierachisch und eignet sich um Teams jeder Art zu stärken, Konflikte zu bearbeiten und Erreichtes zu würdigen.
In der dreitägigen Fortbildung lernen Teilnehmende die Grundlagen kennen mit dem Ziel, Council in ihren Arbeitsfeldern auszuprobieren und einzusetzen.

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: 248,00 € erm.

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
24.Januar 2018
Münster
Achtermannstraße 10-12, 48143, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Mi/Do 9.30-17.30h, Fr 8.30-16.30h
Beginn 24.Januar 2018
Lage
Münster
Achtermannstraße 10-12, 48143, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten Mi/Do 9.30-17.30h, Fr 8.30-16.30h

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Techniken
Grundlagen
Kommunikation
Leitlinien
Ablauf und Rahmen des Councils
Council mit verschiedenen Zielgruppen
Council-Formate
Methodenkompetenz
Empathisches Zuhören
Gruppendynamiken

Dozenten

Holger Heiten
Holger Heiten
Dipl. Sozialpädagoge, Gestalttherapeut und Psychotherapeut HpG

Jg. 66, Visionssuche Leiter (ausgebildet an der `School of Lost Borders´ u.a.), Council Trainer in der Tradition der Ojai Foundation in Kalifornien und Paar-Council Trainer. Holger Heiten ist gemeinsam mit seiner Frau Gesa Heiten Gründer des Eschwege Instituts und dessen Weiterbildungsakademie `Campus Peregrini´, des Business Quest Network, sowie des AIP e.V. ( Arbeitskreis Initiatische Prozessbegleitung).

Themenkreis

Council ist die Kunst des achtsamen Zuhörens. Council gründet sich auf die alte Kultur des im-Kreise-sitzens und ist gleichzeitig ein modernes Kommunikationsinstrument, das Gemeinschaftsbildung unterstützt und das Vertrauen in Gruppen fördert. Die Methode ist nicht-hierarchisch, sie eignet sich um Teams jeder Art zu stärken, Gruppenprozesse zu gestalten, Konflikte zu bewältigen und Erreichtes zu würdigen.

Multiprofessionelle Teams und Gruppen mit unterschiedlichen Interessen können mit dieser Methode dafür Sorge tragen, dass alle Interessen gehört und kreative Lösungen gesucht werden. In Firmen und Konzernen, die Interesse an gesellschaftlichen Wandel haben, kann Council Teil des internen Kommunikationsprozesses werden.

In der dreitägigen Fortbildung lernen die Teilnehmenden die Grundlagen kennen mit dem Ziel, Council in ihren Arbeitsfeldern auszuprobieren und einzusetzen.

Es wird u.a. um folgende Inhalte gehen:

  • Leitlinien, Ablauf und Rahmen des Councils
  • Council mit verschiedenen Zielgruppen: Erwachsene, Kinder, Jugendliche, große Gruppen, Arbeitsteams
  • Unterschiedliche Council-Formate für unterschiedliche Anliegen
  • die Bedeutung des rituellen Rahmens im Council

In praktischen Übungen lernen die Teilnehmenden mehrere Council-Formen kennen, mit Spielen und Theaterübungen schulen sie Kontakt, Spontanität und Selbstausdruck.

„Council“ lässt sich gut mit „zu Rate sitzen“ übersetzen. Die englischen Bezeichnungen erklären sich damit, dass die Ojai-Foundation in den USA, Council in Jahrzehnte langer Praxis zu einem Resilienz erzeugenden Kommunikationsverfahren entwickelt hat. Dort wie hier in Deutschland und einigen europäischen Ländern ist Council inzwischen in Schulen und Firmen, Teil des konstruktiven und von Herzen kommenden Kommunikationsprozesses.

Kursleitende:
Holger Heiten

Termin: 24. - 26.1.18 | Mi/Do 9.30-17.30h, Fr 8.30-16.30h | 24 Ustd

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen