Change Management & Organisationsberatung - Zertifizierte Ausbildung

ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
In Allmannshofen

5.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
821-5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Allmannshofen
  • 104 Lehrstunden
  • Dauer:
    8 Monate
  • Wann:
    22.03.2017
Beschreibung

Durch die Ausbildung werden Sie Ihre Arbeitsweise innerhalb des Kontextes Organisation professionalisieren, Ihre Diagnosekompetenz und Ihr Interventionsrepertoire erweitern. spezifische Tools kennen lernen und Sie für Ihre eigenen Fragestellungen anwenden. sich mit den Grundlagen von Theorie-Modellen auseinandersetzen, die sich als hilfreich für den konkreten Organisationskontext erwiesen haben. sich mit Ihrem eigenen Handlungs- und Beratungsstil auseinandersetzen, Ihre spezifische Kompetenz reflektieren und profilieren.. Exemplarische Fallbeispiele aus der konkreten Organisations- und Beratungspraxis der Teilnehmer können dabei bearbeitet werden. So entsteht eine Vernetzung von Wissen firmen- und brachenübergreifend und die seltene Möglichkeit, aus den unterschiedlichen Perspektiven und Arbeitsweisen Erkenntnisse für die eigene Praxis zu gewinnen. Erweiterte Spielräume und neue Handlungsmöglichkeiten kommen so in den Blick. Es kommen folgende Arbeitsweisen zum Tragen: Inpu...mehrt zu Themenstellungen, Modellen und Theorien Übung und Anwendung von Diagnose- und Interventionstools an eigenen Praxisfällen Supervision und Arbeit an Fallbeispielen aus der eigenen Beratungs- und/oder Organisationspraxis der Teilnehmer Jede/r Teilnehmer/in übernimmt im Rahmen des Curriculum-internen Wissensmanagements auch eine eigene Reflexionsarbeit und stellt diese im Laufe der Ausbildung zur Diskussion. Die Auswahl erfolgt in Modul 1 nach Bedarf und Interesse (und kann z. B. ein Protokoll, eine Werkstatt- oder Diagnoseskizze, u. a. sein).
Gerichtet an: Praktiker/innen, die in Organisationen intern Verantwortung tragen oder diese beraten: Manager, Führungskräfte, Stabsstellen, Projektleiter, HR-Manager, Personalentwickler, Organisationsentwickler, Changeagents sowie externe Berater/innen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
22.März 2017
Allmannshofen
86695, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Allmannshofen
86695, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie lernen Ihre Arbeistweise innerhalb des Kontextes Organisation zu professionalisieren, insbesondere im Hinblick auf Veränderungsprozesse. Sie erweitern Ihre Diagnisekompetenz und Ihr Interventionsrepertoire.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zur Zielgruppe gehören Praktiker/innen, die in Organisationen intern Verantwortung tragen oder diese beraten, z.B. Manager, Führungskräfte, Inhaber von Stabstellen, Projektleiter...

· Voraussetzungen

Berufserfahrung.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir haben viel Praxiserfahrung und theroetische Fundierung gleichermaßen. Wir arbeiten an praktischen Fällen und Projekten der Teilnehmer/innen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Beantworten wir Ihnen weitere Fragen, Sie können einen Gesprächstermin mit der Ausbildungsleitung vereinbaren, um sich näher kennen zu lernen.

Meinungen

M

01.05.2011
Das Beste Die Lehrtrainer/innen und die Ausbildungsleitung waren sehr kompetent und sind individuell auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen. Die Ausbildungsgruppe war toll und es hat Spaß gemacht, voneinander zu lernen. Ich habe fachliches Wissen und konkrete Tipps für meine Orga-Praxis mitgenommen. Danke!

Zu verbessern Keine Anmerkungen

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
M

28.06.2011
Das Beste Die Lehrtrainer/innen und die Ausbildungsleitung waren sehr kompetent und sind individuell auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen. Die Ausbildungsgruppe war toll und es hat Spaß gemacht, voneinander zu lernen. Ich habe fachliches Wissen und konkrete Tipps für meine Orga-Praxis mitgenommen. Danke!

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
T

18.04.2011
Das Beste Sehr hilfreich und interessante Ausbildung. Tolle Lehrer, umfangreiches Zusatzmaterial.

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
A

19.07.2011
Das Beste Die Ausbildung ist eine sehr große Bereicherung für mich. Der Kontakt mit den fachlich hoch qualifizierten und sympathischen Trainer/innen, den anderen Teilnehmern sowie die tiefere Begegnung mit sich selbst und den eigenen Beratungsprojekten waren eine außerordentlich wertvolles Erlebnis.

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Change Management
Organisationsentwicklung
Change Communication
Beratung

Dozenten

Prof. Dr. Andreas Bergknapp
Prof. Dr. Andreas Bergknapp
Karriereberatung, Stress- und Emotionsbewältigung, Teamentwicklung.

Institutsleitung ICO, Professor für Personalmanagement & Organisationsentwicklung an der FH Nordhausen, Privatdozent an der Universität Augsburg, Beratung, Training & Coaching, Vorstandmitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv). Systemische Organisationsberatung, Analytisch orientierte Gruppenleitung, Rational-Emotive Verhaltenstherapie, Coach (dvct) und Supervisor (DGSv).

Raimund Schöll
Raimund Schöll
Coching, Organisationsberatung, Burnoutberatung, Konfliktmanagement

Theresia Volk
Theresia Volk
Change Management, Coaching, Organisationsberatung, Führung

Beraterin der oberen Führungsebenen in Industrie und Dienstleistung; Inhaberin von thv Management- und Organisationsberatung, Augsburg; langjährige interne OE- und Führungserfahrung (in einem Automobilkonzern, zuletzt in der Geschäftsleitung einer internationalen Unternehmensberatung); Supervisorin (DGSv). Tätigkeitsschwerpunkte: Begleitung von Veränderungsprozessen und Change-Design, Strategische und konzeptionelle Beratung in organisationspolitischen Kontexten; Führungskräfte-Workshops und -Curricula; Top Executive Coaching;

Viola Zintl
Viola Zintl
Organisationsentwicklung und Nachfolgeprozessberatung in KMUs, Einzelc

• Studium der Pädagogik, Psychologie, Soziologie an der LMU München • Seit 1993 selbständig tätig als Beraterin, Coach und Trainerin für Führungskräfte, Teams und Unternehmen Aus- und Weiterbildungen: zur Trainerin & System. Beraterin, Themenzentrierte Interaktion (Diplom des RCI International), Hypnosystem. Konzepte der Organisationsberatung (Milton-Erickson-Institut, Heidelberg), System. Veränderungsmanagement (Strasser & Strasser), Gruppendynamik, Organisationsaufstellung, u.a.

Themenkreis

Im Fokus steht das wirksame Handeln innerhalb von Organisationen. Neben der individuellen oder der Teamberatung zeichnet sich diese Organisationsperspektive durch eine wesentlich größere Komplexität aus, die ihre ganz eigenen Regeln nach sich zieht.

Durch die Ausbildung werden Sie...

  • Ihre Arbeitsweise innerhalb des Kontextes Organisation professionalisieren, insbesondere im Hinblick auf Veränderungsprozesse.
  • Ihre Diagnosekompetenz und Ihr Interventionsrepertoire erweitern.
  • spezifische Tools kennen lernen und sie für Ihre eigenen Fragestellungen anwenden.
  • sich mit den Grundlagen von Theorie-Modellen auseinandersetzen, die sich als hilfreich für den konkreten Organisationskontext erwiesen haben.
  • sich mit Ihrem eigenen Handlungs- und Beratungsstil auseinandersetzen, Ihre spezifische Kompetenz reflektieren und profilieren sowie Ihren Standort und Ihre Ziele innerhalb Ihres Arbeitskontextes klären.


Die Ausbildung erfolgt praxisnah anhand der spezifischen Fragen und Fälle der Teilnehmer/innen.

In jedem Modul wird ein inhaltliches Schwerpunktthema den roten Faden bilden, an dem entlang Kurz-Inputs zu zentralen Themenstellungen gegeben und Tools vorgestellt werden. Die Instrumente werden an den eigenen Organisationsthemen oder Veränderungsvorhaben der Teilnehmer durchdekliniert und auf Praxistauglichkeit für den eigenen Betrieb geprüft.

Exemplarische Fallbeispiele aus der konkreten Organisations- und Beratungspraxis der Teilnehmer können dabei bearbeitet werden. So entsteht eine Vernetzung von Wissen - firmen- und brachenübergreifend - und die seltene Möglichkeit, aus den unterschiedlichen Perspektiven und Arbeitsweisen Erkenntnisse für die eigene Praxis zu gewinnen. Erweiterte Spielräume und neue Handlungsmöglichkeiten kommen so in den Blick.

Es kommen folgende Arbeitsweisen zum Tragen:

  • Input zu Themenstellungen, Modellen und Theorien
  • Übung und Anwendung von Diagnose- und Interventionstools an eigenen Praxisfällen
  • Supervision und Arbeit an Fallbeispielen aus der eigenen Beratungs- und/oder Organisationspraxis der Teilnehmer

Jede/r Teilnehmer/in übernimmt im Rahmen des Curriculum internen Wissensmanagements auch eine eigene Reflexionsarbeit und stellt diese im Laufe der Ausbildung zur Diskussion. Die Auswahl erfolgt in Modul 1 nach Bedarf und Interesse (und kann z. B. ein Protokoll, eine Werkstatt- oder Diagnoseskizze sein).

Modul 1:13. – 15. November 2013Modul 2:15. – 17. Januar 2014Modul 3:26. – 28. März 2014Modul 4:21. – 23. Mai 2014Modul 5:02. – 04. Juli 2014

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 14
Kontaktperson: Dr. Sabine Lederle

weitere Infos unter: www.ico-online.de

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen