Der Meister als Führungskraft und Coach

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Frankfurt/Main und Stuttgart

1.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
98252... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Zur Erreichung der Produktivitäts- und Qualitätsziele sowie der täglichen Verbesserung von Prozessen bedarf es qualifizierter, motivierter Mitarbeiter. Hier setzt das unzertrennliche Duo moderner Führung an: Führen und Coachen! Je nach Person und Situation muss der Meister heute in der Lage sein, seine Mitarbeiter individuell zu fordern, fördern und zu entwickeln.
In diesem 2-tägigen Seminar lernen Sie, wie Sie mit wirkungsvollen Führungs- und Coachingtechniken diese aktuellen Herausforderungen erfolgreich meistern. Sie erhalten das erforderliche Handwerkszeug und üben den Einsatz an konkreten Praxisfällen. Mit diesem Handlungswissen und zahlreichen Expertentipps gestalten Sie Ihren Führungsalltag in Zukunst erfolgreicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt/Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Hoher Praxistransfer: Sie üben an konkreten Fällen und erhalten Profi- Feedback
Mit nachhaltig motivierten Mitarbeitern die Unternehmensziele erreichen
Wirkungsvolle Führungs- und Coaching-Techniken richtig anwenden
Spagat zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern erfolgreich meistern

Dozenten

Britta Kammel
Britta Kammel
Verbesserungs- und Coaching-KATA

Ralph Winkler
Ralph Winkler
Dozent

Themenkreis

INHALTE

■ Die Rolle der Meister heute – neue Herausforderungen erfordern neue Wege
■ Führen mit mehr Persönlichkeit – durch individuelle Führung zu mehr Motivation
■ Die Meister als Coach – Mitarbeiter fordern, fördern und entwickeln
■ Wirkungsvolle Kommunikation – der Schlüssel zu Ihren Mitarbeitern
■ Mitarbeitergespräche – schwierige Führungssituationen erfolgreich bewältigen
■ Selbstmanagement – die unerlässliche Basis für gute Führungsarbeit
■ Mitarbeiter im Lean Prozess - Widerstände abbauen und Begeisterung entfachen

Zielgruppe

Meister aus Produktion, Fertigung, Montage, Logistik, Instandhaltung, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung und Qualität. Darüber hinaus sprechen wir mit diesem Seminar Lean-Verantwortliche sowie Personalentwickler an.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung
Gruppengröße maximal 12 Teilnehmer

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen