Gesund im Beruf – Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil 3

IQF GmbH
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    15.03.2017
Beschreibung

Psychisch gesunder Führungsstil und Unternehmenskultur – Gesundheitsfördernde Gestaltung des Arbeitsplatzes. Das Seminar „Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil 3“ lenkt den Blick u.a. auf die Konsequenzen der vorangegangenen Gefährdungsbeurteilung. Wie kann ein Burnout verhindert werden? Was kann jeder Betroffene konkret tun, um der Spirale zu entkommen? Welche Veränderungen sind für die Genesung der Betroffenen wichtig? Das sind nur einige der Fragen, die im Seminar hinreichend beantwortet und geklärt werden sollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
15.März 2017
Würzburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen, gleichermaßen an alle Betriebsratsmitglieder die nicht freigestellt sind, SBV, JAV, GBR und KBR.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
Gefährdungsbeurteilung
Gesundheitsschutz

Dozenten

Carmen Feichtner
Carmen Feichtner
Arbeitsrecht

Themenkreis

  • Konsequenzen aus der Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen
    – für den Arbeitgeber
    – für den Betriebsrat
    – für die Beschäftigten
  • Strategien zur Abwehr von Diskriminierung
  • Lösungsansätze bei belastenden Arbeitsabläufen und Arbeitszeiten
  • Gegenstrategien zu
    – Sättigung durch Monotonie
    – Mangelnde Arbeitsmotivation und – Zufriedenheit
    – Tendenz zu Konflikten und Mobbing
    – Körperliche Folgeerscheinungen
    – Anfälligkeit für Suchterkrankungen
  • Krisenbewältigung durch Gespräche mit Betroffenen und Vorgesetzten
  • Der Integrationsfachdienst – Hilfe für psychisch kranke Menschen am Arbeitsplatz
  • Psychische Erkrankungen und Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Welche Veränderungen sind für die Genesung der Betroffenen wichtig
  • Wie kann ich selbst einen Burnout verhindern?
  • Was kann ein Arbeits-/Gremium/Team gegen Burnouttendenzen einzelner Kollegen tun?
  • Was kann jeder Betroffene konkret tun, um die Spirale zu beenden?

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. Verpflegungspauschale zzgl. ges. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen