Gesundheit im Zeichen der Zeit – Stressfrei und fit durch die Amtszeit

IQF GmbH
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    04.05.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Lohnkürzungen, Entlassungen, größere Auflagen und Belastungen für jeden einzelnen Mitarbeiter. Die Gesundheit, unser höchstes Gut, bleibt bei diesen beruflichen Entwicklungen zunehmend auf der Strecke.

Wie geht es Ihnen nach schwierigen Situationen in Ihrem Betriebsratsalltag? Sind Sie mittlerweile auch als Co-Manager aktiv? Können Sie nach dem Job bewusst abschalten oder nehmen Sie den Stress, die Probleme im Betrieb mit nach Hause? Sind Sie in der Lage, sich abzugrenzen oder reiben Sie sich auf? Achten Sie auf sich selbst? Ist die Betriebsratsarbeit ohne Stress überhaupt noch vorstellbar für Sie?

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
04.Mai 2017
21.September 2017
Würzburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- In diesem Seminar lernen Sie, mit belastenden und herausfordernden Stresssituationen konstruktiv umzugehen und sich besser abzugrenzen. - Sie entwickeln eigene Lösungsstrategien, um leistungsfähiger im Beruf und im Betriebsrat zu werden. - Sie bekommen Übungen an die Hand, die Ihnen helfen werden in Stresssituationen gelassener zu reagieren und Ihren BR-Alltag insgesamt zu „entschleunigen“.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsräte-/innen, Personalräte-/innen, Betriebsratsvorsitzende, Personalratsvorsitzende und deren Stellvertretung, JAV, KBR, GBR und die Schwerbehindertenvertretung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesundheitschutz
Stressbewältigung

Dozenten

Chantal Sander
Chantal Sander
Kommunikations- und Rhetoriktraining

Themenkreis

Lohnkürzungen, Entlassungen, größere Auflagen und Belastungen für jeden einzelnen Mitarbeiter. Die Gesundheit, unser höchstes Gut, bleibt bei diesen beruflichen Entwicklungen zunehmend auf der Strecke.

Wie geht es Ihnen nach schwierigen Situationen in Ihrem Betriebsratsalltag? Sind Sie mittlerweile auch als Co-Manager aktiv? Können Sie nach dem Job bewusst abschalten oder nehmen Sie den Stress, die Probleme im Betrieb mit nach Hause? Sind Sie in der Lage, sich abzugrenzen oder reiben Sie sich auf? Achten Sie auf sich selbst? Ist die Betriebsratsarbeit ohne Stress überhaupt noch vorstellbar für Sie?

Natürlich können Stresssituationen im Betriebsratsalltag nicht vermieden werden,
allerdings ist der Umgang mit ihnen entscheidend…denn hohe Belastungen und Überforderung sind oft Risiken für Ihre persönliche Gesundheit. Doch auf diese sollten Sie achten, um weiterhin eine vertrauensvolle Ansprechpartnerin zu sein. Von Ihrem neu erworbenen Wissen profitieren auch die Beschäftigten, denen Sie anschließend bei deren Stressbewältigung unterstützend zur Seite stehen können.

  • Was beeinflusst unsere Gesundheit?
  • Welche Rolle spielen Konflikte?
  • Persönliche Belastungen erkennen
  • Abgrenzen lernen: NEIN sagen
  • Klare Grenzen für sich selbst definieren/Den wertschätzenden Umgang mit sich selbst verbessern
  • Persönliche Gesundheitsziele definieren
  • Gesunder Betriebsrat als Vorbild
  • Beschäftigte Kolleginnen und Kollegen bei der Stressbewältigung unterstützen – aber wie?
  • Entspannungsmethoden kennenlernen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. Unterkunfts- u. Verpflegungspauschale, zzgl. ges. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen