Interner Umweltauditor/ Umweltbetriebsprüfer (Aufbau und Weiterentwicklung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14/02/und EMAS. Durchführ...

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.275 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Der Lehrgang vermittelt die Anforderungen der ISO 14 /02/und EMAS sowie die erfolgreiche Umsetzung in der Praxis. Die Teilnehmer erlernen die Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 1/02/ sowie die Durchführung wertschöpfender integrierter Audits. Sie lernen Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung kennen und erhalten Tipps für die Kommunikationspraxis, um Gesprächsziele leichter zu erreichen. In Rollenspielen werden die erworbenen Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Audits vertieft.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

emas
ISO

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Viertägiges Fachkundeseminar mit praxisorientierten Workshops und Zertifikat

Beschreibung:

Das Seminar bietet Fach- und Führungskräften das Handwerkszeug, um Umweltmanagementsysteme effizient einrichten, weiterentwickeln und auditieren zu können. Es ist Teil des modular aufgebauten Fortbildungslehrgangs "Umweltmanager/-auditor ".


Voraussetzung:

Das Seminar setzt Grundkenntnisse zu Umweltmanagementsystemen und Kennnisse zum betrieblichem Umweltrecht voraus.


Basiswissen erwerben Sie im Grundlehrgang "Umweltmanagementfachkraft ".


Ausführliche Kenntnisse zum Umweltrecht erwerben Sie in den Fachkundelehrgängen
"Betriebsbeauftragter für Abfall ",
"Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz " und
"Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz ".


Wir beraten Sie gerne!



Hintergrund:

Umweltmanagementsysteme ermöglichen die betriebliche Umweltschutzleistung systematisch zu verbessern, Risikopotenziale zu minimieren, Rechtssicherheit, Kosteneinsparungen aufzudecken sowie Rechtssicherheit und das Unternehmensimage zu steigern.



Inhalte:



  • Anforderungen an Umweltmanagementsysteme und aktuelle Entwicklungen (ISO 14 /02/ EMAS III, ISO 50 /02/ ISO 19/02/)

  • Wesentliche Änderungen und Status der Revision ISO 14 /02//li
  • Anforderungen an Umweltmanagementsysteme und Umsetzungshilfen

  • Umsetzung am Besispiel eines Unternehmens

  • Aufgaben der Managementbeauftragten

  • Integrierte Managementsysteme

  • Kommunikation und Gesprächsführung

  • Methodik der Audits nach DIN EN ISO 19/02/

  • Anforderungen an Auditoren

  • Audits (Ziele, Termine, Jahresplanung) strukturiert planen

  • Interviews (Vorbereitung, Checklisten, Gespräche) durchführen

  • Auditergebnisse (Auditbericht, Abweichung und Feststellung, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen) dokumentieren und auswerten

  • Rollenspiele, Praxisbeispiele und -übungen

  • Erfahrungsaustausch





Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen