Seminar Kommunikation - Mediationskompetenz für Führungskräfte/Projektleiter

Voss Consulting GmbH
In München und Würzburg

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
9331 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Beginn An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 9 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beginn 18.10.2017
weitere Termine
Beschreibung

Sie erlernen grundlegende Methoden, um in Konflikten vermittelnd tätig zu werden. Mit speziellen Fragetechniken und Kommunikationselementen können Sie Konfliktgespräche zielgerichtet steuern und deeskalieren. Sie wissen, welche Haltung es dazu braucht und kennen Fallstricke und grenzen von Mediation. Die vermittelten Verhaltensweisen können auch im Führungsalltag zur Förderung einer offenen und wertschätzenden Zusammenarbeitskultur eingesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
22.November 2017
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
18.Oktober 2017
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 22.November 2017
Lage
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 18.Oktober 2017
Lage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Projektleiter, Teilprojektleiter, Teamleiter, Abteilungsleiter, Projektkoordinatoren

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Mediation
Konflikt
Konfliktmanagement
Mediationskompetenz
Zwischenmenschlich
Emotionen
Kommunikationstechniken
Mediator
Grundlagen mediation

Dozenten

Christine Schmidt
Christine Schmidt
Kommunikation

Themenkreis

Inhalte:
- Grundlagen kooperativer Konfliktlösung und Mediation
- Bestandteile von Mediationskompetenz - Grundvoraussetzungen
- Die Phasen einer Mediation - Leitfaden für Vermittlungsgespräche
- Das Wesentliche im Gespräch - Steuerungsmöglichkeiten der Konfliktkommunikation
- Der Umgang mit Emotionen - Wie kann das Gesicht gewahrt bleiben?
- Wahrnehmung und Wirklichkeiten (Systemische Aspekte)
- Stressreaktionen und neurobiologische Vorgänge im Konflikt
- Rollenklarheit, Fallen und Grenzen bei der Konfliktvermittlung
- Integration von Haltung und Kommunikationstechniken in den Führungsalltag (Führen mit Mediationskompetenz)
- Transfer und Ergebnissicherung

Dauer:
2 Tage
9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Methoden:
Kurze Impulsvorträge, Rollenspiele und Praxisfälle, Einzel- und Gruppenübungen, Erfahrungsaustausch

Trainer:
Dipl.-Betriebswirtin (FH), Wirtschaftsmediatorin (IHK) Christine Schmidt

Investition:
875,00 EUR, zzgl. MwSt., inkl. umfangreicher Seminarunterlagen sowie Mittagessen Getränke

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen