Systematische Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO

DIHK Service GmbH
In Berlin

390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Teilnehmer

Das Kursangebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Energiebeauftragte, Techniker und Ingenieure, die in ihrem oder einem anderen Unternehmen die Energieeffizienz steigern und/ oder ein EnMS einführen wollen.

Kursgröße: bis zu 24 Teilnehmer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Grundlagen Energiemanagement
Einführung eines systematischen Energiemanagementsystems
Praktische Handhabung


Warum Energiemanagement?

Energiemanagementsysteme sollen einer Organisation helfen effizienter mit ihrer eingesetzten Energie umzugehen. Ein systematischer Ansatz zur Einführung, Aufrechterhaltung und Optimierung eines EnMS ist wesentlich um die kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz und -einsparung zu erzielen.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die systematische Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50/02/vorgestellt.

Am Anfang stehen die Beschreibung der Grundlagen und Ziele von Energiemanagementsystemen sowie ihrer Geschichte und Entwicklung bis heute. Basisbausteine der ISO 50/02/werden erläutert und die Integration eines EnMS in vorhandene Managementsysteme, wie QMS und UMS, ausgeführt.
Anschließend werden die verschiedenen Stufen der systematischen Einführung des EnMS anhand praktischer Beispiele vorgestellt.
Inhalt

Grundlagen Energiemanagement

Geschichte, Hintergrund, Entwicklung

Einführung eines systematischen Energiemanagementsystems

IST-Analyse der Energiesituation
Anpassung und Integration in die Planungsprozesse
Einstieg in eine kontinuierliche Verbesserung anhand des PDCA-Zyklus

Praktische Handhabung

Wie dokumentieren Sie effizient Ihre Managementsystem-Elemente?
Interne Audits und Review
Übertragung des praktischen Vorgehens auf die Normenelemente der ISO 50/02/br /
Ihr Nutzen

Sie erhalten relevante Informationen rund um die systematische Einführung eines EnMS in kompakter Form. Dieses Wissen hilft Ihnen, Ihr EnMS optimal zu gestalten, stetig effizienter zu werden und damit Kosten zu sparen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen