Training tiefer Rückenmuskulatur

Medii GmbH - Private Fortbildungsakademie
In Dresden

110 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35120... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Fortgeschritten
Beginn Dresden
Unterrichtsstunden 20 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 24.11.2017
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 20 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    24.11.2017
Beschreibung

Anerkannt zur Rückenschul-Lizenzverlängerung (KddR) in Kombination mit dem Kurs: "Bauch-Rückenkurs als Highlight"!



Die große Rückenmuskulatur kann wohl jeder trainieren! Doch wie sieht es mit dem Fundament aus? Jeder Arzt bestätigt, dass es gerade auf die tiefe Rückenmuskulatur ankommt, um Schmerzen vorzubeugen bzw. zu begrenzen. Doch wie kann durch gezieltes Training die tiefer liegende Rückenmuskulatur effektiv erreicht werden? Genau das soll Ihnen dieser Kurs vermitteln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
24.November 2017
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
13:00 - 19:30 Uhr
Beginn 24.November 2017
Lage
Dresden
Freiberger Straße 39, 01067, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 13:00 - 19:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte, Sportlehrer und Masseure

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ursachen von Erkrankungen behandeln
Triggerpoint im Unterschied zum Tenderpoint

Dozenten

Dirk Hübel
Dirk Hübel
Diplomsportwissenschaftler, Dozent Universität Jena

Lehrteam Health&Fitness Academy
Lehrteam Health&Fitness Academy
www.hfacademy.de

Themenkreis

Inhalte

  • Begriffserklärung und theoretische Grundlagen
  • Bedeutung & Arbeitsweise des lokalen und globalen Systems
  • Möglichkeiten der unwillkürlichen Innervation
  • Trainingsansätze für autochthone Rückenmuskulatur
  • Systematisches Steigern als Schlüssel zum Erfolg
  • Indikationsspezifischer Einsatz unterschiedlicher Trainingsansätze
  • Belastungsperspektiven
  • Einsatzmöglichkeiten von Pezziball, Weichbodenmatte, Propriomed/STABY Bar, Therakreisel
  • Modellstunden

Erfolge des Zentrums


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen