Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat - Grundlagen der Betriebsverfassung kommunizieren

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Paderborn

385 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Beginn Paderborn
Unterrichtsstunden 7 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Paderborn
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Aufgaben und Kompetenzen des Betriebsrats gemäß Betriebsverfassung
- Abstimmen der Seminarinhalte, die den betriebstypischen Gegebenheiten der teilnehmenden Personen gerecht werden
- Was kann, darf, muss man dem Betriebsrat zutrauen?
- Wie bekommt man immer wiederkehrende Problemzonen (z. B. Freistellung, Kosten des Betriebsrats, Einbindung des Betriebsrats in personelle und unternehmerische Entscheidungsprozesse) in den Griff?
- Sechs wichtige Punkte einer erfolgreichen Zusammenarbeit
- Vorschläge für situations- und betriebsgerechte Umsetzung der Seminarinhalte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Paderborn
Fürstenweg 13, 33102, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Paderborn
Fürstenweg 13, 33102, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Wenn die Verständigung zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat in einer Sackgasse steckt, ist der Erfolg betrieblicher Zusammenarbeit gefährdet. Dieses Intensivseminar zeigt Möglichkeiten auf, solche Blockaden aufzulösen. Die Teilnehmer erkennen, auf welche Art und Weise der Betriebsrat in die Verantwortung personeller Entscheidungen zielorientiert eingebunden werden kann. Sie erhalten weiterhin Informationen für den konstruktiven Umgang mit dem Betriebsrat sowie über sinnvolle Regelungen zu Aufgaben und Kompetenzen des Betriebsrats. Das Seminar bietet den Teilnehmern auch Gelegenheit, betriebstypische Gegebenheiten zu reflektieren und ent sprechende Lösungen zu erarbeiten.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Firmeninhaber, Geschäftsführer, Betriebs- und Personalleiter, Fach- und Führungskräfte, die mit Betriebsräten Kontakt haben

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Inhalte
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Michael Schwarz
Michael Schwarz
Diplom-Sozialwissenschaftler

Themenkreis

- Aufgaben und Kompetenzen des Betriebsrats gemäß Betriebsverfassung
- Abstimmen der Seminarinhalte, die den betriebstypischen Gegebenheiten der teilnehmenden Personen gerecht werden
- Was kann, darf, muss man dem Betriebsrat zutrauen?
- Wie bekommt man immer wiederkehrende Problemzonen (z. B. Freistellung, Kosten des Betriebsrats, Einbindung des Betriebsrats in personelle und unternehmerische Entscheidungsprozesse) in den Griff?
- Sechs wichtige Punkte einer erfolgreichen Zusammenarbeit
- Vorschläge für situations- und betriebsgerechte Umsetzung der Seminarinhalte

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen