PfA - Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2014/2015

PfA - Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH
In Karlsruhe, Berlin, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort An 10 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Sie erfahren an nur einem Tag, welche aktuellen Änderungen Sie 2013/2014 in der täglichen Arbeitsrechtspraxis beachten müssen.
Sie sind top-aktuell informiert, was die zeitnahe Gesetzgebung, neue Gesetzes- und Reformvorhaben betrifft, vermeiden kostspielige Fehlentscheidungen und optimieren Ihre Personalarbeit, sei es als Führungskraft, Leiter von Personal- und Rechtsabteilungen oder als Betriebs- bzw. Personalrat.
Sie wissen, in welchen Fällen konkreter dringender Handlungsbedarf für Sie besteht und wie Sie die Neuregelungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung fehlerfrei in die Praxis umsetzen können.
Nach dem Besuch des Seminars dienen Ihnen die detaillierten Tagungsunterlagen als wichtiges Nachschlagewerk in Ihrer täglichen Arbeit.

Wichtige informationen

Dokumente
  • Jahresabschlusstagung_2014_15.pdf

Einrichtungen (10)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Landsberger Allee 26-32, 10249

Beginn

auf Anfrage
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Cargocity Süd, 60549

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Billwerder Neuer Deich 14, 20539

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Pelikanplatz 31, 30177

Beginn

auf Anfrage
Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Bergheimer Str. 91, 69115

Beginn

auf Anfrage
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Ettlinger Straße 23, 76137

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Bayenstr. 51, 50678

Beginn

auf Anfrage
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Gerberstraße 15, 04105

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Arnulfstraße 4, 80335

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

· An wen richtet sich dieser Kurs?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

· Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich sowohl an Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalreferenten und Mitarbeiter der Personal- und Rechtsabteilungen als auch an Betriebs- bzw. Personalräte. Die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Führungskräfte
Betriebsverfassungsrecht
Personalführung

Dozenten

Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte
Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte
Fachanwälte für Arbeitsrecht

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung.

RA Thomas  Klaes
RA Thomas Klaes
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Herr Rechtsanwalt Thomas Klaes ist Fachanwalt für Arbeitsrecht mit eigener Kanzlei in Köln. Er berät sowohl Arbeitgeber und Arbeitnehmer als auch Betriebsräte in allen Fragen und Belangen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und vertritt deren Interessen auch bundesweit vor Gericht. Zu seinen Aufgaben zählen nicht nur die Gestaltung oder Überprüfung von Arbeitsverträgen, Dienstverträgen und sonstigen Vereinbarungen aus dem Bereich des Arbeitsrechts, sondern auch die Beratung seiner Mandanten, wenn es um Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz geht, also Streit über wechselseitige Rechte

RAin Katharina Pfenninger
RAin Katharina Pfenninger
Fachanwaltin für Arbeitsrecht in Heidelberg

Frau Pfenninger ist Fachanwältin für Arbeitsrecht mit eigener Kanzlei in Heidelberg. Neben dem individuellen Arbeitsrecht wie z.B. die Gestaltung von Arbeitsverträgen, die Beratung und Vertretung bei Streitigkeiten rund um den Ausspruch von Kündigungen, die Geltendmachung von Provisionsansprüchen und Lohnansprüchen, sowie die Klärung von Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit, bildet auch das kollektive Arbeitsrecht einen Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit.

Richter Ulf  Kortstock
Richter Ulf Kortstock
Vors. Richter am Arbeitsgericht Lübeck

Herr Ulf Korstock ist seit vielen Jahren Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht in Lübeck. Daher kennt er die Probleme des Arbeitsrechts von Arbeitgeber- wie Arbeitnehmerseite. Herr Kortstock ist ein geschätzter Referent und hält Vorträge im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht vor Anwälten, Arbeitgeberverbänden und Betriebsräten.

Themenkreis

Die wichtigsten Neuregelungen im Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2014/2015 für Personalverantwortliche und Betriebsräte

Erfahren Sie das Wichtigste zu:

■ Gesetzlicher Mindestlohn ab 01.01.2015

■ Neue Europäische und Deutsche Gesetzgebung

■ Die Rente mit 63

■ Europäisches Arbeitsrecht und AGG

■ Rechtsprechung zu AGB-Kontrolle und Arbeitsvertragsklauseln

■ Wechselseitige Rechte und Pflichten im Arbeitsvertrag

■ Neue Entscheidung des BGH zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab dem 1. Tag

■ Neue Rechtsprechung des EuGH und des BGH zur Befristung

■ Neues zu Kündigungsschutz und Aufhebungsvertrag

■ Neuregelungen im BEEG

■ Entwicklungen beim Arbeitnehmerdatenschutzrecht / Mitarbeiterkontrolle

■ Aktuelle Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht

■ Mitbestimmungsrechte

■ Neue Spielregeln bei der Einstellung

■ Neues zu Arbeitnehmerüberlassung und Werkvertag

■ Rechtsprechung und Entwicklungen im Tarifrecht

■ Aktuelle Rechtsprechung von EuGH, BAG sowie der LAG’e

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Seminarpreis enthalten sind das Mittagessen, die Tagungsgetränke, die Kaffeepausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen