Concada Consulting & Akademie

Ausbildung zum internen Arbeitsschutzauditor

Concada Consulting & Akademie
In Dortmund und Ulm
  • Concada Consulting & Akademie

899 
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 2 Tage
Beginn 28.11.2019
weitere Termine
Beschreibung

Sie sollen in Zukunft als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutzmanagementbeauftragter tätig sein? Dann sind Sie hier richtig! Durch dieses Seminar „Ausbildung zum internen Arbeitsschutzauditor“ werden Sie bestmöglich auf Ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet! Auf emagister.de stellt Ihnen die Concada Consulting & Akademie wichtige Informationen zur Verfügung.

Das übergeordnete Ziel ist es, dass Sie als wirksamer Audit zukünftig für einen effektiven Arbeitsschutz sorgen können. Daher werden Ihnen zum einen die Grundlagen der Arbeitsschutzmanagementsysteme vorgestellt, und zum anderen auch die unternehmensspezifischen Aspekte vermittelt, die im Audit berücksichtigt werden sollten.

Daher beschäftigen Sie sich in diesem Seminar „Ausbildung zum internen Arbeitsschutzauditor“ konkreter mit den rechtlichen Grundlagen und Vorgaben oder der effektiven Vorbereitung und Durchführung von interner Arbeitsschutzaudits. Außerdem lernen Sie Kommunikationstechniken kennen, damit Sie für Auditgespräch erfolgreich gewappnet sind. Stets steht in diesem Seminar die praktische Umsetzung im betrieblichen Alltag im Fokus.

Interessiert? Dann fragen Sie doch nach mehr Informationen zu diesem Seminar!

Wichtige informationen Einrichtungen (3)
Wo und wann
Beginn Lage
28.Nov 2019
18.Aug 2020
04.Nov 2020
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
03.Mär 2020
Ulm
Eberhard-Finckh-Str. 17, 89075, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 28.Nov 2019
18.Aug 2020
04.Nov 2020
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
An Der Buschmühle 1, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 03.Mär 2020
Lage
Ulm
Eberhard-Finckh-Str. 17, 89075, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die zukünftig als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutz-managementbeauftragter tätig werden sollen.

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsschutz
Audit
Arbeitsschutzmanagementsystemen
Arbeitsschutzaudits
Rechtliche Grundlagen
Normen und Standards
Planung
Vorbereitung & Durchführung
Dokumentation
Unternehmerverantwortung
Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS
SCC…)
Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
Arbeitsschutzmanagementsystem
Dokumentationsanforderungen
Durchführung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
Arbeitsschutzaudit
Schnittstellen mit Qualitäts- und Umweltmanagement

Dozenten

Höppner Management & Consultant
Höppner Management & Consultant
GmbH

Themenkreis

Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einführung von Maßnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beeinflussen. Nur durch die Einführung eines professionellen Managementsystems ist es möglich diesen gesetzlichen Forderungen nachzukommen. Effektiver Arbeitsschutz erfordert wirksame interne Audits. Dabei ist es wichtig, dass die internen Auditoren gut ausgebildet sind. Hierbei werden hohe Ansprüche an die fachliche und soziale Kompetenz der Auditoren gestellt. Audits im Bereich Arbeitsschutzmanagement sind so zu konzipieren und durchzuführen, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung von Arbeitsschutzmaßnahmen gesammelt werden können. Dadurch wird ersichtlich, wo notwendige Arbeitsschutzvorkehrungen fehlen und wo die Umsetzung nicht den Vorgaben entspricht.

Themenschwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
  • Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS, SCC…)
  • Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
  • Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
  • Unternehmerverantwortung
  • Dokumentationsanforderungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
  • Berücksichtigung von unternehmensspezifischen Arbeitsschutzrisiken im Audit
  • Schnittstellen mit Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Dokumentation

Grundlagen

  • Grundlagen der Auditierung
  • Normen und Standards zur Auditierung
  • Der AuditprozessPlanung und Vorbereitung von Audits

Der Audit Prozess

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Abschlussgespräch
  • Korrekturmaßnahmen
  • Dokumentation
  • Externe Audits

Prüfung:

Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zusätzlich eine Prüfung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Lehrgangszeiten:

Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 15:00 Uhr. Die optionale Prüfung endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zusätzliche Informationen

Neukundenrabatt von 10% für die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass sich dieser Seminarpreis im nächsten Jahr ändert:
Seminarpreis 2019: 949,00€
Seminarpreis 2020: 899,00€

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!