Außertarifliche Angestellte

Poko-Institut
In Timmendorfer Strand und Dresden

1.295 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort An 2 Standorten
Dauer 28 Tage
Beginn 09.10.2018
weitere Termine
Beschreibung

Außertarifliche Angestellte (AT) sind Arbeitnehmer, deren Vergütung nicht durch Tarifvertrag geregelt wird, weil ihre Tätigkeit höher zu bewerten ist als die Tätigkeit in der obersten Tarifgruppe. Das ist eine zwar beachtliche Besonderheit, aber auch die einzige. Der Betriebsrat ist für diese Arbeitnehmergruppe genauso zuständig wie für alle anderen Arbeitnehmer. Allerdings birgt der AT-Status regelmäßig in drei Punkten Konfliktpotenzial zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat: Bei Einstellungen und Eingruppierungen, bei der Änderung der Arbeitszeit und bei Entlohnungsgrundsätzen.

Veranstaltungsort(e)
Wo und wann
Beginn Lage
04.Dez 2018
Dresden
1069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
09.Okt 2018
Timmendorfer Strand
23669, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 04.Dez 2018
Lage
Dresden
1069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 09.Okt 2018
Lage
Timmendorfer Strand
23669, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Betriebsausschuss,Betriebsratsmitglied,BR-Vorsitz/Stellvertretung,Ersatzmitglied des Betriebsrats,Gesamtbetriebsrat,Neu im Betriebsrat,Personalausschuss,Betriebsrat

· Qualifikation

Zertifikat des Anbieters

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.5
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Grundlagen der Betriebsverfassung

R
René Böhme
4.5 01.03.2013
Das Beste: Die Darstellung der Themeninhalte und Methodik des Referenten.
Zu verbessern: Die Verwendung zu vieler fachspezifischer Abkürzungen für fachlich nicht so sehr im Thema befindliche Teilnehmer .
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitszeit
Vergütung
Betriebsrat

Themenkreis

Außertarifliche Angestellte (AT) sind Arbeitnehmer, deren Vergütung nicht durch Tarifvertrag geregelt wird, weil ihre Tätigkeit höher zu bewerten ist als die Tätigkeit in der obersten Tarifgruppe. Das ist eine zwar beachtliche Besonderheit, aber auch die einzige. Der Betriebsrat ist für diese Arbeitnehmergruppe genauso zuständig wie für alle anderen Arbeitnehmer. Allerdings birgt der AT-Status regelmäßig in drei Punkten Konfliktpotenzial zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat: Bei Einstellungen und Eingruppierungen, bei der Änderung der Arbeitszeit und bei Entlohnungsgrundsätzen.
Auf den Punkt: Das Seminar soll dazu beitragen, typische Interessenkonflikte von AT-Angestellten mit dem Arbeitgeber und die Beteiligungsmöglichkeiten des Betriebsrats zu verstehen. Im Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Beteiligungsrechte kompetent in der betrieblichen Praxis umsetzen können.AT-Angestellte in der betrieblichen Praxis

Zuwachs an AT-Angestellten im Betrieb?
Unentdeckte Möglichkeiten? Zuständigkeit des Betriebsrats für AT-Angestellte

Die Gruppe der AT-Angestellten

Abgrenzung zu den leitenden Angestellten
Arbeitsvertragliche Besonderheiten, u. a. bei Arbeitszeit, Gehalt, Urlaub
Kündigungsrechtliche Besonderheiten

Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei AT-Angestellten

Einstellung und Eingruppierung, Beförderung zum AT-Angestellten
Versetzung, Umgruppierung, Kündigung
Betriebliche Bildungsmaßnahmen

Schwerpunkt Entgeltgestaltung (§ 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG)

Reichweite der Beteiligung des Betriebsrats
Veränderung übertariflicher Entgeltanteile und Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats
Einsicht in die Gehaltslisten
Betriebsvereinbarung zur Vergütung der AT-Angestellten
Stellenbewertung als Mittel der Gehaltsgruppenbildung
Leistungszulagen im AT-Bereich



 

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen