Bbw gGmbH - Betriebsräte Fort- und Weiterbildung

      Betriebsverfassungsgesetz - Grundlagen - Baustein I: Einführung

      Bbw gGmbH - Betriebsräte Fort- und Weiterbildung
      In Bad Griesbach, Isny und Bad Kissingen

      860 
      MwSt.-frei
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      89441... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort An 3 Standorten
      Dauer 5 Tage
      Beschreibung

      IHR NUTZEN - Sie haben einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen der BR-Arbeit - Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für Ihre Kollegen - Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Gesetzestexten - Sie wirken zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs - Sie haben Einblick in betriebspsychologische Zusammenhänge. IHR NUTZEN - Sie haben einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen der BR-Arbeit - Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner für Ihre Kollegen - Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Gesetzestexten - Sie wirken zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs - Sie haben Einblick in betriebspsychologische Zusammenhänge.
      Gerichtet an: Betriebsrat

      Einrichtungen (3)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Bad Griesbach
      Passauer Str., 39, 94086, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Bad Kissingen
      Frühlingstr., 11, 97688, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Isny
      Baumgarten, 1, 88316, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Bad Griesbach
      Passauer Str., 39, 94086, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Bad Kissingen
      Frühlingstr., 11, 97688, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Isny
      Baumgarten, 1, 88316, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6/7 BetrVG

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Einführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements

      • Was ist Betriebliches Eingliederungsmanagement?
      • Ziele des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
      • Rechtliche Grundlagen
      • Aufgaben des Integrationsteams
      • Prävention nach § 84 Abs. 1 und 2 SG B IX
      • Finanzielle Förderung
      • Verfahren und Instrumente
      • Erfolgsrelevante individuelle und betriebliche Faktoren
      • Was kann die Schwerbehindertenvertretung tun?

      Auswirkungen auf das Arbeitsrecht

      • Kündigung (krankheitsbedingt, personenbedingt)
      • Widerspruchsmöglichkeit bei krankheitsbedingter Kündigung
      • Das Organisationsverschulden des Arbeitgebers

      Integrationsfachdienst und Integrationsamt

      • Gesetzliche Verankerung der Integrationsfachdienste im SG B IX
      • Aufgaben der Integrationsfachdienste
      • Fachinformationen und Arbeitshilfen zur beruflichen Integration und

      Teilhabe am Arbeitsleben

      • Leistungen des Integrationsamts

      Inhaltliche Gestaltung einer Integrationsvereinbarung

      Der Betrieb als Wirkungsfeld des Betriebsrats

      • Der Betriebsbegriff
      • Der Betriebsrat als Organ der Betriebsverfassung
      • Die Rolle des Betriebsrats
      • Der allgemeine Handlungsrahmen für die Betriebsratstätigkeit
      • Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats

      Funktion der Betriebsverfassung im Arbeitsrecht

      • Entwicklung der betrieblichen Interessenvertretung der Arbeitnehmer
      • Leitgedanken der Betriebsverfassung
      • Rechtliche Grundlagen des Arbeitsverhältnisses
      • Überwachung und Wahrung der Arbeitnehmerschutzrechte und interessen

      Mitwirkungs und Mitbestimmungsrechte

      • In sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
      • Vorschlags und Initiativrechte
      • Informations und Beratungsrechte
      • Einsichts und Auskunftsrechte
      • Rechte und Pflichten des Betriebsrats
      • Betriebsratsamt als Ehrenamt
      • Arbeitsbefreiung und Freistellung
      • Schulung von Betriebsratsmitgliedern
      • Besonderer Kündigungsschutz

      Die Zusammenarbeit im Betrieb

      • Das Zusammenwirken der Betriebspartner
      • Vermeidung und sinnvolle Lösung von Konflikten
      • Einwirkungsmöglichkeiten bei Spannungen und Konflikten

      Zusätzliche Informationen

      Preisinformation:

      zzgl. Unterkunft und Vollpension


      Kontaktperson: Yvonne Röchert

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen