ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG

      Der Betriebsrat als Vermittler: Mediation Teil II

      ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
      In Gerlingen/Stuttgart, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 2 weiteren Standorten

      1.090 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort An 5 Standorten
      Dauer 3 Tage
      Beschreibung

      Mediation im Vergleich mit anderen Methoden der Konfliktlösun? Konfliktlösung durch Machtausübun? Konfliktlösung durch das Rech? Konfliktlösung durch Berücksichtigung der wechselseitigen Interesse? Ablauf einer Mediatio? Phasenmodell eines Vermittlungsprozesse? Einzelgespräche bei einer Vermittlun? Das Erstgespräc? Klärung des Auftrag?
      Gerichtet an: Betriebsräte

      Einrichtungen (5)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Dresden
      Prager Straße 2c, 01069, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Frankfurt Am Main
      Hahnstraße 9, 60528, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Gerlingen/Stuttgart
      Dieselstraße 2, 70839, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Hamburg
      Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      auf Anfrage
      Heringsdorf/Usedom
      Strandpromenade, 17424, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Dresden
      Prager Straße 2c, 01069, Sachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Frankfurt Am Main
      Hahnstraße 9, 60528, Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Gerlingen/Stuttgart
      Dieselstraße 2, 70839, Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Hamburg
      Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Heringsdorf/Usedom
      Strandpromenade, 17424, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      KURSZIEL
      • Mediation im Vergleich mit anderen Methoden der Konfliktlösung
        • Konfliktlösung durch Machtausübung
        • Konfliktlösung durch das Recht
        • Konfliktlösung durch Berücksichtigung der wechselseitigen Interessen
      • Ablauf einer Mediation
        • Phasenmodell eines Vermittlungsprozesses
        • Einzelgespräche bei einer Vermittlung
      • Das Erstgespräch
        • Klärung des Auftrags
        • Rolle des Vermittlers
        • Unterschiedliche Motivation von Konfliktbeteiligten
      • Arbeitstechniken für den Mediator
        • Zuhören und Paraphrasieren
        • Zusammenfassen - Spiegeln - Loopen
        • Fragetechniken
        • Umgang mit destruktiven Emotionen
      • Abschluss der Vermittlungstätigkeit
        • Verhandlungsergebnis und Akzeptanz für alle Beteiligten
        • Abschlussvereinbarung und Umsetzung
      • Praktische Fallarbeit anhand konkreter Beispiele aus der BR-Arbeit
      • Ethik der Vermittlung
        • Haltung des Vermittlers: unparteiisch, aber engagiert
        • Mediation als Modell für eine neue Streitkultur
      • Anwendungsfelder der Vermittlung im Betrieb und ihre Grenzen
      KURSINHALT
      In "Mediation Teil I'' haben Sie die Grundlagen der Mediation kennengelernt. Dieses Aufbauseminar hilft Ihnen, Ihre Kenntnisse gezielt und praxisnah zu vertiefen. Wir machen Sie mit professionellen Vermittlungstechniken vertraut und zeigen Ihnen, wie Sie Mediationsprozesse richtig aufbauen. Sie lernen, in Konfliktsituationen kompetent zu vermitteln und dauerhafte Lösungen zu entwickeln. Wichtiger Seminarschwerpunkt ist praxis- und fallorientiertes Mediationstraining: Damit Sie Ihr Wissen sicher in der Praxis anwenden können, geben wir Ihnen die Gelegenheit, Mediationstechniken anhand typischer Konfliktsituationen aus dem BR-Alltag einzuüben. -
      • Mediation im Vergleich mit anderen Methoden der Konfliktlösung
        • Konfliktlösung durch Machtausübung
        • Konfliktlösung durch das Recht
        • Konfliktlösung durch Berücksichtigung der wechselseitigen Interessen
      • Ablauf einer Mediation
        • Phasenmodell eines Vermittlungsprozesses
        • Einzelgespräche bei einer Vermittlung
      • Das Erstgespräch
        • Klärung des Auftrags
        • Rolle des Vermittlers
        • Unterschiedliche Motivation von Konfliktbeteiligten
      • Arbeitstechniken für den Mediator
        • Zuhören und Paraphrasieren
        • Zusammenfassen - Spiegeln - Loopen
        • Fragetechniken
        • Umgang mit destruktiven Emotionen
      • Abschluss der Vermittlungstätigkeit
        • Verhandlungsergebnis und Akzeptanz für alle Beteiligten
        • Abschlussvereinbarung und Umsetzung
      • Praktische Fallarbeit anhand konkreter Beispiele aus der BR-Arbeit
      • Ethik der Vermittlung
        • Haltung des Vermittlers: unparteiisch, aber engagiert
        • Mediation als Modell für eine neue Streitkultur
      • Anwendungsfelder der Vermittlung im Betrieb und ihre Grenzen

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen