Concada Consulting & Akademie

Gesundheitsorientierte Gesprächsführung

Concada Consulting & Akademie
In Berlin

799 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Berlin
Dauer 2 Tage
Beginn August
  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    August
Beschreibung

Mithilfe der "Gesundheitsorientierten Gesprächsführung" richten Sie den Fokus Ihrer Patienten darüber hinaus ganz bewusst auf Entwicklungen, Fortschritte und Chancen. Durch gezielte Aufmerksamkeitslenkung stärken Sie die gesundheitsbezogene Eigenaktivität Ihres Patienten. So steigen die Zufriedenheit, die Adhärenz und die Eigenverantwortung Ihres Patienten für seine Genesung bzw. für seine Bereitschaft zu gesundheitsförderndem Verhalten und zur Prävention. Das kann im Endeffekt auch für Sie zu einer wesentlich befriedigenderen und effizienteren Patientenkommunikation führen.

Insbesondere werden Sie in diesem Kurs die Grundlagen der "Gesundheitsorientierten Gesprächsführung" (GOG) sowie der "Therapeutischen Kommunikation" (Theko) kennenlernen und praktisch anwenden.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen

Beginn

AugustAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesprächsführung
Kommunikation
Gesundheit
Gesundheitsschutz
Kommunikation und Sprache
Fokus
Therapeutische Kommunikation
Gesundheitsorientiert
Patientenkommunikation
Grundlagen
Grundlagen der Kommunikation

Dozenten

mehrere Referenten Referenten
mehrere Referenten Referenten
B·A·D GmbH

Themenkreis

Themenschwerpunkte
  • Grundlagen der wirksamen Kommunikation (theoretische

    Hintergründe, Wahrnehmung und Bewertung, nonverbale Kommunikation, Beziehungsaufbau)

  • Therapeutische Sprachstrukturen (z. B. Fragetechniken,

    Formulierungen)

  • Therapeutische Gesprächshaltungen (z. B. Umgang mit

    Gegenübertragung, Lösungsorientierung, Ressourcenorientierung)

  • Das „gesundheitsorientierte Gespräch“ (Einübung einer

    effizienten und lösungsorientierten Grundberatungsstruktur

Mithilfe der bereits bekannten Methodik werden insbesondere

folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Was erhofft sich dieser Patient mit seinem Arztbesuch?
  • Geschickter Umgang mit Erwartungen, Aufbau von erwartungsbezogenen Beziehungsstrukturen!
  • Abholen und Annehmen von Ängsten und Beschwerden
  • Was sagt die Körpersprache des Behandelnden gegenüber

    dem Patienten aus? Wie erfolgt das „Sich-aufeinandereinstellen“?

  • Vertrauen schaffen durch ehrliche Wertschätzung des Arztes
  • Entscheidungsmöglichkeiten aufzeigen und Patienten einbinden- Shared Decision Making
  • Ziele gemeinsam identifizieren
  • Entwicklungsfortschritte aufzeigen und mit lösungsfokussierten
  • Sprachmustern den Fokus des Patienten lenken

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen