ISEC: Grundlagen des Datenschutz und der Datensicherheit (DSSG01)

PROKODA Gmbh
In Hamburg, München, Berlin und an 2 weiteren Standorten

1.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort An 6 Standorten
Dauer 3 Tage
Beschreibung

ISEC: Grundlagen des Datenschutz und der Datensicherheit (DSSG01): Revision, IT-Management, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleitung, Personalwesen, Vertrieb.
Gerichtet an: Revision, IT-Management, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleitung, Personalwesen, Vertrieb

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (6)
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Wankelstraße 1, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Löffelstr. 40, 70597, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

DSSG00 oder vergleichbare IT-Grundlagenkenntnisse

Themenkreis

KURSZIEL
ISEC: Grundlagen des Datenschutz und der Datensicherheit (DSSG01): Revision, IT-Management, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleitung, Personalwesen, Vertrieb

ZIELGRUPPE
Revision, IT-Management, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführung, IT-Projektleitung, Personalwesen, Vertrieb

KURSINHALT
Im so genannten Ulmer Urteil wurde durch die Justiz festgelegt, dass betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte über eine entsprechende Fachkunde im Bereich Datenschutz verfügen müssen, an die hohe Anforderungen gestellt werden.
Drei Tage lang lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Datenschutzes, wie zum Beispiel den Umgang mit personenbezogenen Daten sowie die gesetzlichen Anforderungen kennen. Sich daraus ergebende Handlungsfelder für das tägliche datenschutzkonforme Arbeiten werden klar aufgezeigt. Die angenehme Folge des Seminars: das Risiko datenschutzrechtlicher Verstöße durch Unternehmen und Behörden wird nachhaltig reduziert.
_x000D_

Seminarinhalte
_x000D_

  • Begrifflichkeiten, Vorgehen und Methodik
  • Rechtsgrundlagen des Datenschutzes
  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Abgrenzung zwischen Datenschutz und Datensicherheit
  • Zulässigkeit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten
  • Betroffenenrechte
  • Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Der Datenschutzbeauftragte:
    • Bestellung des Datenschutzbeauftragten
    • Anforderungen an den Datenschutzbeauftragten
    • Aufgaben, Rechte und Pflichten
    • Empfehlungen zu Vorgehen und Methodik
    • Zusammenarbeit mit Kontrollinstanzen
  • Haftungsfragen bei Datenschutzverstößen


VORRAUSSETZUNG
DSSG00 oder vergleichbare IT-Grundlagenkenntnisse

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen