ITR: Praxis der Risiko- und Schutzbedarfsanalyse (IRMA01)

Seminar

In Berlin, Hamburg und Köln

800 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

ITR: Praxis der Risiko- und Schutzbedarfsanalyse (IRMA01): Revision, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte.
Gerichtet an: Revision, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Zimmerstr. 79/80, 10117

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
Nagelsweg 55, 20097

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stolberger Str. 309, 50933

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

IRMG01, IRMG02 oder vergleichbare Kenntnisse_x000D_

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Erfolge dieses Bildungszentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 13 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Risikoanalyse
  • Datenschutz
  • Internet Security
  • IT Security
  • IT
  • IT-Sicherheit

Inhalte

KURSZIEL
ITR: Praxis der Risiko- und Schutzbedarfsanalyse (IRMA01): Revision, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte

ZIELGRUPPE
Revision, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte

KURSINHALT
Die Risikoanalyse ist ein fundamentaler Bestandteil der Methodik gemäß ISO 27001 und IT-Grundschutz (BSI). Ziel der Risikoanalyse ist die Identifikation und Bewertung von Risiken. Anhand einer fundierten Risikoanalyse können die entsprechenden Risikosteuerungs- und Kontrollmaßnahmen abgeleitet werden. _x000D_

Teilnehmer dieses Seminars erlernen die zugrundeliegende Methodik und Best Practices, um Risiko- und Schadenspotentialanalysen (BIA) zu erstellen und angemessen umzusetzen. _x000D_

Zahlreiche praktische Übungen und Fallszenarien vertiefen das erworbene Wissen und helfen bei der Transformation in die Berufspraxis._x000D_

Seminarinhalte
  • Begrifflichkeiten, Vorgehen und Methodik
  • Dokumentationen und Nachweismöglichkeiten
  • Schadenspotenzialanalyse/Business Impact Analyse (BIA) als Baustein der Risikoanalyse
  • Schutzbedarfsfeststellung vs. Risikoanalyse
  • Quantitative vs. qualitative Risikoanalyse
  • Definition von Schutzbedarfskategorien
  • Informationsquellen für Eintrittswahrscheinlichkeiten und Schadenshöhen
  • Bestimmung von Restrisiken
  • Abgrenzung von Risikoszenarien
  • Einbindung in Änderungswesen und Notfallmanagement
  • ISO 27005 und BSI100-2, BSI100-3, ONR49000
  • Gefährdungskataloge des BSI IT-Grundschutzes
  • Praktische Übungen


VORRAUSSETZUNG
IRMG01, IRMG02 oder vergleichbare Kenntnisse_x000D_

ITR: Praxis der Risiko- und Schutzbedarfsanalyse (IRMA01)

800 € inkl. MwSt.