"Keine Angst vor der großen Bühne" - Betriebs- und Personalversammlungen erfolgreich gestalten

Seminar

In Meschede

600 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar

  • Gerichtet an

    Für arbeitnehmer

  • Ort

    Meschede

  • Dauer

    3 Tage

Im Stillen gute Arbeit zu leisten, genügt heute nicht mehr. Interessenvertretungen
müssen ihre Arbeit und Erfolge auch gegenüber der Belegschaft
darstellen. Nur wenn der Funke überspringt, erfährt die Interessenvertretung
auch die nötige Solidarität und Rückendeckung.
Wie dies am besten gelingt, dazu gibt dieser Workshop praktische Anleitung
und Hilfestellung.
Niemand wird als große Rednerin, bzw. großer Redner geboren. Mit
relativ einfachen Mitteln lassen sich Betriebs- und Personalversammlungen
attraktiv gestalten und mit Humor und Leichtigkeit leiten. Die
Erarbeitung eines Spannungsbogens, eine gute Aufteilung der einzelnen
Elemente der Versammlung und praktische Tipps und Tricks helfen,
den Funken überspringen zu lassen.
Der Workshop baut auf den bisherigen Erfahrungen der Teilnehmerinnen
und Teilnehmer auf. Er zielt darauf ab, eine praktikable Strategie
für die kommenden Versammlungen zu erarbeiten und ein selbstbewusstes
Auftreten vor der Belegschaft zu trainieren. Dabei werden
neue Wege der Versammlungsleitung vorgestellt, diskutiert und in
praktischen Übungen erprobt.
Seminarinhalte
z Aufgaben und rechtliche Grundlagen der Betriebs- und
Personalversammlung
z Strategische Ziele des Betriebs-/Personalrats für die Versammlung
z Praktische Tipps der Versammlungseröffnung und -leitung
(„Eisbrecher“)
z Der Aufbau eines Spannungsbogens, das Schüren von Emotionen
und Solidarität
z Möglichkeiten der kreativen Beteiligung der Belegschaft
z Einfache Übungen zur Verbesserung der Ausdrucksmöglichkeiten
und Schlagfertigkeit
z Umgang mit Konflikten und unerwünschten Diskussionen
z Kollegiale Beratung

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Meschede (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Berghausen 14, 59872

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Grundlagen Schwerbehindertenvertretungsarbeit
  • Basiswissen SGB IX

Dozenten

.N. .N.

.N. .N.

Divers

Inhalte

Im Stillen gute Arbeit zu leisten, genügt heute nicht mehr. Interessenvertretungen
müssen ihre Arbeit und Erfolge auch gegenüber der Belegschaft
darstellen. Nur wenn der Funke überspringt, erfährt die Interessenvertretung
auch die nötige Solidarität und Rückendeckung.
Wie dies am besten gelingt, dazu gibt dieser Workshop praktische Anleitung
und Hilfestellung.
Niemand wird als große Rednerin, bzw. großer Redner geboren. Mit
relativ einfachen Mitteln lassen sich Betriebs- und Personalversammlungen
attraktiv gestalten und mit Humor und Leichtigkeit leiten. Die
Erarbeitung eines Spannungsbogens, eine gute Aufteilung der einzelnen
Elemente der Versammlung und praktische Tipps und Tricks helfen,
den Funken überspringen zu lassen.
Der Workshop baut auf den bisherigen Erfahrungen der Teilnehmerinnen
und Teilnehmer auf. Er zielt darauf ab, eine praktikable Strategie
für die kommenden Versammlungen zu erarbeiten und ein selbstbewusstes
Auftreten vor der Belegschaft zu trainieren. Dabei werden
neue Wege der Versammlungsleitung vorgestellt, diskutiert und in
praktischen Übungen erprobt.
Seminarinhalte
z Aufgaben und rechtliche Grundlagen der Betriebs- und
Personalversammlung
z Strategische Ziele des Betriebs-/Personalrats für die Versammlung
z Praktische Tipps der Versammlungseröffnung und -leitung
(„Eisbrecher“)
z Der Aufbau eines Spannungsbogens, das Schüren von Emotionen
und Solidarität
z Möglichkeiten der kreativen Beteiligung der Belegschaft
z Einfache Übungen zur Verbesserung der Ausdrucksmöglichkeiten
und Schlagfertigkeit
z Umgang mit Konflikten und unerwünschten Diskussionen
z Kollegiale Beratung

"Keine Angst vor der großen Bühne" - Betriebs- und Personalversammlungen erfolgreich gestalten

600 € inkl. MwSt.