Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.

KONFLIKTE WIRKUNGSVOLL DURCH INTERNE MEDIATION - Ausbildung Betrieblicher Mediator

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Wiehl und Velbert

2.600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensiv-Workshop berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 60h
Dauer 8 Tage
Beginn 03.09.2019
weitere Termine
Beschreibung

Betriebliche Mediatoren konzentrieren sich voll auf betriebliche Belange und ihr Einsatz im Unternehmen bietet wichtige Vorteile: Sie können Konflikte erkennen, analysieren und im Vorfeld eingreifen, um Eskalationen zu verhindern. Bestehende Konflikte gehen sie wirkungsvoll an und befähigen die Konfliktparteien, wieder ins Gespräch zu kommen und gemeinsam eine zukunftsfähige Lösung zu erarbeiten. Das Erarbeiten neuer
Lösungen führt zu Win-Win-Situationen. (Geschäfts-) Beziehungen können sich wieder verbessern und bestehen bleiben. Die Einhaltung solch gefundener Vereinbarungen gelingt
in den meisten Fällen dauerhaft und nachhaltig.
Das so verbesserte Klima in Abteilungen fördert wiederum die Produktivität der Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen. Betriebliche Mediatoren schauen bei ihrer Arbeit auf die positive Seite des Konflikts, denn Konflikte zeigen oftmals Veränderungsbedarf auf und führen zu notwendigen und zukunftsfähigen Entwicklungen in Unternehmen. Die Durchführung von internen Mediationsverfahren ist nicht nur effizient und maßgeschneidert,
sondern spart dem Unternehmen Kosten und Zeit.

Wichtige informationen Einrichtungen (2)
Wo und wann
Beginn Lage
03.Dez 2019
Velbert
Best Western Parkhotel, Günther-Weisenborn-Straße 7, 42549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
03.Sep 2019
01.Okt 2019
05.Nov 2019
Wiehl
Hotel Zur Post, Hauptstraße 8-10, 51674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn 03.Dez 2019
Lage
Velbert
Best Western Parkhotel, Günther-Weisenborn-Straße 7, 42549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn 03.Sep 2019
01.Okt 2019
05.Nov 2019
Lage
Wiehl
Hotel Zur Post, Hauptstraße 8-10, 51674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In insgesamt vier Modulen lernen die Teilnehmer das dafür nötige Handwerkszeug, um souverän und unbürokratisch mit Konflikten umzugehen sowie mit Konfliktparteien zukunftsfähige und einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Zertifikat des BWNRW und der Akademie Lichtenauer bestätigt, das als Ausbildungsinstitut BMWA (Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.)® zertifiziert ist. Diese Ausbildung mit insgesamt 60 Stunden kann auch als Grundlage für eine weiterführende Mediatorenausbildung zum „zertifizierten Mediator“ genutzt werden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Betriebliche Ansprechpartner für Konflikte und alle Personen, die einen souveränen Umgang mit Konflikten erlernen wollen: Führungskräfte, Projektmanager, Betriebsratsmitglieder, Personaler, ...

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Praxisnähe, Berücksichtigung des betrieblichen Alltags

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation
Konfliktlösung
Konfliktbewältigung
Kommunikation
Innerbetriebliche Mediation
Verhandlungsführung
Interventionstechniken
Umgang mit Emotionen
Umgang mit Macht
Geschäftsbeziehung
Win win situation

Dozenten

Bernd Lichtenauer
Bernd Lichtenauer
Mediation

Themenkreis

Betriebliche Mediatoren konzentrieren sich voll auf betriebliche Belange und ihr Einsatz im Unternehmen bietet wichtige Vorteile: Sie können Konflikte erkennen, analysieren und im Vorfeld eingreifen, um Eskalationen zu verhindern. Bestehende Konflikte gehen sie wirkungsvoll an und befähigen die Konfliktparteien, wieder ins Gespräch zu kommen und gemeinsam eine zukunftsfähige Lösung zu erarbeiten. Das Erarbeiten neuer Lösungen. Die Durchführung von internen Mediationsverfahren ist nicht nur effizient und maßgeschneidert, sondern spart dem Unternehmen Kosten und Zeit.

In insgesamt vier Modulen lernen die Teilnehmer das für eine innerbetriebliche Mediation nötige Handwerkszeug, um souverän und unbürokratisch mit Konflikten umzugehen sowie mit Konfliktparteien zukunftsfähige und einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen