TÜV Rheinland Akademie Lizenzlehrgang

Qualitätsauditor (TÜV) Reiner Samstagslehrgang!

LVQ
In Mülheim An Der Ruhr

1.963 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Ort Mülheim an der ruhr
Unterrichtsstunden 54h
Dauer 6 Tage
Beginn 10.03.2018
weitere Termine
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Mülheim an der ruhr
  • 54h
  • Dauer:
    6 Tage
  • Beginn:
    10.03.2018
    weitere Termine
Beschreibung

5 Linzenztage plus 1 Prüfungstag
Lernziel: Normative Auditgrundlagen wie zum Beispiel DIN ISO 9000 ff, ISO/TS 169949, DIN EN ISO 14001; Leitfaden für Audits von Qualitäts- und/oder Umweltmanagementsystemen, Auditplanung, Checklisten, Grundlagen der Akkreditierungs- und Zertifizierungsverfahren.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
10.Mär 2018
07.Jul 2018
06.Okt 2018
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 10.Mär 2018
07.Jul 2018
06.Okt 2018
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss Qualitätsbeauftragter (TÜV) bzw. ver-gleichbarer Abschluss eines anerkannten Bildungsträgers. Lernziel Basierend auf der Grundlagenausbildung „Qualitätsbeauftragter TÜV“ bietet die Ausbildung zum Qualitätsauditor TÜV den Teilnehmern spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten über qualitätsbezogene Methoden und Techniken zur Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Auditor TÜV
Lizenzlehrgang des TÜV Rheinland
TS 16949
Qualitätsmanagement
Qualitätszertifizierung
Kundenaudit
Lieferantenmanagement
Lieferantenmanagement in der Automobilindustrie
Qualitätsbeauftragter
Qualitätsmanager
DIN EN ISO 9001:2015
QFD
FMEA

Dozenten

N.N. N.N.
N.N. N.N.
Produktrecht

Themenkreis

Lernziel

Basierend auf der Grundlagenausbildung „Qualitätsbeauftragter TÜV“ bietet die Ausbildung zum Qualitätsauditor TÜV den Teilnehmern spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten über qualitätsbezogene Methoden und Techniken zur Auditierung von Qualitätsmanagementsystemen. In einem Überblick erhalten die Teilnehmer Informationen über die formalen Grundlagen zum Thema Akkreditierung und Zertifizierung, sowie hilfreiche Moderations- und Kommunikationsmethoden.

Zielgruppe

· Fach- und Führungskräfte, die im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Planung und Durchführung von Qualitätsaudits (intern und extern) zuständig sind oder diese Aufgabe zukünftig übernehmen.

LehrgangsinhalteLizenzlehrgang TÜV

· Normative Auditgrundlagen: , DIN EN ISO 9001, VDA 6.1, QS 9000, ISO/TS 16949, ISO 14000ff

· Leitfaden für Audits von Qualitäts- und/oder Umweltmanagementsystemen- DIN EN ISO 19011

· Auditprogrammplanung: Zielsetzung/Umfang, Verantwortlichkeiten, Ressourcen, Verfahren,

· Kontinuierliche Verbesserung, Teamarbeit

· Auditprogrammduchführung: Veranlassung des Audits, Auditplan, Externes Audit, Checklisten

· Teamarbeiten (Prozessabgleich auf die normativen Anforderungen)

· Kommunikation: Fragetechniken, Auditeröffnung, Auditfragen, Aktives Zuhören

· Kommunikationsprobleme

· Auditprogramm-Ergebnisse/Auditbericht: Verdichtung, Abgleich mit den Zielen des Auditprogramms, Verbesserungspotential, Freigabe

· Grundlagen von Akkreditierungs- und Zertifizierungsverfahren.
Prüfungsvorbereitung und Prüfung

Voraussetzung zur Prüfung

Abschluss Qualitätsbeauftragter (TÜV) bzw. vergleichbarer Abschluss eines anerkannten Bildungsträgers.

Termine

5 Lizenztage (Wochenende) plus 1 Prüfungstag

Zusätzliche Informationen

5 Lizenztage (Samstag/Sonntag) plus 1 Prüfungstag

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen