Social Media und Arbeitsrecht

Seminar

In München, Berlin, Frankfurt Am Main und an 4 weiteren Standorten

360 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Unternehmen erfahren im digitalen Zeitalter eine Revolution der Kommunikationserweiterung. Das Arbeitsrecht ist im Bereich Social Media konstant Veränderungen und Wandlungen unterworfen. Es ist daher unerlässlich, sich über den aktuellen Stand zu informieren. Das Seminar soll u.a. Fallstricke der sozialen Netzwerke aufdecken.Es wird ein Überblick gegeben über die Möglichkeiten und Gefahren im Umgang mit sozialen Netzwerken. Sie erfahren, was Sie tun können und was gesetzlich erlaub ist und wie Sie Ihre rechtlichen Möglichkeiten zum Vorteil nutzen können.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich sowohl an Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalreferenten und Mitarbeiter der Personal- und Rechtsabteilungen als auch an Betriebs- bzw. Personalräte. Die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Social Media.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Landsberger Allee 26-32, 10249

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Graf-Adolf-Platz 8-10, 40213

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Cargocity Süd, 60549

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Lise-Meitner-Str. 2, 60486

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Luebecker Str. 3, 22087

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Billwerder Neuer Deich 14, 20539

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Bayenstr. 51, 50678

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Arnulf Str. 2, 80335

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Hochstrasse 11, 81669

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Vollmoellerstrasse 5, 70563

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Zu berücksichtigen

Das Seminar richtet sich sowohl an Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalreferenten und Mitarbeiter der Personal- und Rechtsabteilungen als auch an Betriebs- bzw. Personalräte. Die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Social Media
  • Arbeitsrecht

Dozenten

Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte

Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung.

RA Christian  Oberwetter

RA Christian Oberwetter

Fachanwalt für Arbeits- und IT-Recht

Die Schwerpunkte von Herrn RA Oberwetter liegen im Bereich Arbeitsrecht, IT-Recht, Da-tenschutzrecht und AGB-Recht. Er berät und vertritt in allen Fragen des Arbeits- und IT-Rechts, so z.B. mit der unerlaubten Nutzung des Internets zusammenhängen, insbesondere bei Fällen von Abmahnung und Kündigung. Herr RA Oberwetter ist Spezialist im Social Media-Recht. Als Sachautor ist er Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen, zuletzt des Buches „Social Media für Rechtsanwälte“. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er ein ist versierter und erfahrener Trainer im Bereich Arbeitsrecht.

RA Jean Martin Jünger

RA Jean Martin Jünger

Rechtsanwalt in Mannheim

Herr Jean Martin Jünger ist Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Mannheim. Er berät in allen Bereichen gerichtlich und außergerichtlich. Seine Tätigkeit reicht von der Gestaltung und rechtlichen Optimierung von Anstellungsverträgen bis zur Verhandlung von Sozialplänen. Darüber hinaus verfügt er über Erfahrungen bei der Lösung von Problemen des Betriebsübergangs. Durch das Korrespondenzbüro in Miami, Florida beschäftigt er sich des Weiteren mit dem internationalem Privatrecht. Im Bereich der Referententätigkeit mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht verfügt er über mehrjährige Erfahrung.

RAin Katharina Pfenninger

RAin Katharina Pfenninger

Fachanwaltin für Arbeitsrecht in Heidelberg

Frau Pfenninger ist Fachanwältin für Arbeitsrecht mit eigener Kanzlei in Heidelberg. Neben dem individuellen Arbeitsrecht wie z.B. die Gestaltung von Arbeitsverträgen, die Beratung und Vertretung bei Streitigkeiten rund um den Ausspruch von Kündigungen, die Geltendmachung von Provisionsansprüchen und Lohnansprüchen, sowie die Klärung von Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit, bildet auch das kollektive Arbeitsrecht einen Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit.

Inhalte

Social Media und Arbeitsrecht


Erfahren Sie das Wichtigste zu:

  • Fehlervermeidung beim Online-Recruiting
  • Berufs- und privatorientierte Netzwerke
  • Pflichten gegenüber dem Bewerber
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer in den sozialen Netzwerken
  • Private wie geschäftliche Nutzung von sozialen Netzwerken durch den Arbeitnehmer am Arbeitsplatz
  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen in Social Media
  • Darstellung des Arbeitnehmers im Netz und die Rechte des Arbeitgebers
  • Meinungsäußerungen des Arbeitnehmers im Netz
  • Herausgabe von Zugangsdaten, Konatktdaten und Accounts
  • Beendigung der Nutzungsmöglichkeit
  • Firmenblogs
  • Arbeitgeberbewertungen im Web
  • Whistleblowing im Netz
  • Soziale Netzwerke und das Bundesdatenschutzgesetz
  • Kontrollmöglichkeiten des Arbeitgebers
  • E-Mail Kontrolle
  • Internetnutzung
  • Nutzung von Smartphones und Tablets am Arbeitsplatz
  • Beweisverwertung im Gerichtsverfahren
  • Sanktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers bei Fehlverhalten des Arbeitnehmers
  • Rechtswidrige Überwachung und Folgen für den Arbeitgeber
  • Haftung des Arbeitgebers für den Arbeitnehmer
  • Social Media Guidelines
  • Rechte des Betriebsrats / Betriebsvereinbarung
  • Musterformulierungen und Checklisten
  • Rechtsprechung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Seminarpreis enthalten ist das Mittagessen, die Tagungsgetränke, die Kaffeepausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Social Media und Arbeitsrecht

360 € zzgl. MwSt.