Kurs derzeit nicht verfügbar

VÖB-Service Fachkonferenz: Outsourcing - Steuerung externer Dienstleister unter Haftungsaspekten

XXX

Seminar

In Lam ()

590 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger


Gerichtet an: Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Bereich Facility Management sowie als Beauftragter für das Qualitätsmanagement.

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Inhalte

Outsourcing im Bereich des Gebäudebetriebs und des Facility Managements einer Bank ist heutzutage üblich. Die Anzahl der Mitarbeiter, die für diesen als Nicht-Kerngeschäft einer Bank betrachteten Aufgabenbereich zuständig sind, schrumpft beständig. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Steuerung des externen Dienstleisters. Eventuelle Versicherungspflichten werden auf den Dienstleister übertragen, die Haftung jedoch trägt der Geschäftsführer weiter. An Praxisbeispielen erläutern wir, was einem externen Unternehmen übertragen und von ihm abgefordert werden kann, wie seine Leistungen kontrolliert werden können und was die Grundsätze der Betreiberverantwortung sind.

  • Haftungskette für Organisationsverschulden
  • Betreiberverantwortung im Falle von Outsourcing
  • Energiecontrolling schafft Transparenz
  • Der Idealdienstleister - Angebote an den Mieter bzw. Eigentümer
  • Qualitätsmanagement im Gebäudebetrieb
  • Abschlussdiskussion.

VÖB-Service Fachkonferenz: Outsourcing - Steuerung externer Dienstleister unter Haftungsaspekten

590 € inkl. MwSt.