Abwicklung der sozialversicherungsrechtlichen Tatbestände nach Aufhebung oder Erstattung im SGB II

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt.

Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Gürtelstr. 29a/30, 10247, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Beim Bezug von Arbeitslosengeld II besteht Versicherungspflicht in der Kranken- und Pflegeversicherung. Darüber hinaus sind melderechtliche Tatbestände beim Rentenversicherungsträger zu beachten. Im Seminar werden die Abwicklung gegenüber den Gesundheitsfonds und die melderechtlichen Vorschriften bei Aufhebungs- oder Erstattungsentscheidungen praxisnah dargestellt und erläutert. Ziel ist es, Beitrags- und Gebührennachzahlungen gegenüber den Sozialversicherungsträgern, die durch Wahrnehmung des Prüfrechts entstehen können, zu vermeiden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen