Arbeitsstättenverordnung in der Praxis: Die Umsetzung in Büro und Produktion

IQF GmbH
In Würzburg

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    25.04.2017
Beschreibung

Am 2. November 2016 ist die Arbeitsstättenverordnung vom Bundeskabinett beschlossen worden. Sie hat gravierende inhaltliche und strukturelle Änderungen mit sich gebracht, die es nun gilt korrekt umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
25.April 2017
Würzburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Sie erfahren, wie Sie bei der Umsetzung sowie im Ergebnis den neuen Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung nachkommen. - Sie lernen konkret, was es bedeutet, Arbeitsplätze zu betreiben sowie zeitlich begrenzte und / oder ortsveränderliche Arbeitsstätten auszustatten. - Sie bekommen -zur Erfassung und Bewertung sicherer und gesunder Arbeitsstätten- Checklisten an die Hand.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen, SBV, JAV, GBR und KBR.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsstättenverordnung
Gefährdungsbeurteilung
Gesundheit
Betriebsrat
Betriebsverfassungsrecht
Schwerbehindertengesetz
Schwerbehindertenvertretung
Home Office
Fluchtwege

Dozenten

Karlheinz Wissel
Karlheinz Wissel
Disabilitymanager

Themenkreis

Am 2. November 2016 ist die Arbeitsstättenverordnung vom Bundeskabinett beschlossen worden. Sie hat gravierende inhaltliche und strukturelle Änderungen mit sich gebracht, die es nun gilt korrekt umzusetzen.

  • Betriebsrat- Praktische Anwendung der Arbeitsstättenverordnung
  • Anwendungsbereiche der Arbeitsstättenverordnung
  • Die Arbeitsstättenverordnung im Gesundheitsmanagement
  • Erläuterung von Begrifflichkeiten, Änderungen gegenüber der bisherigen Fassung
  • Neu- Bildschirmarbeitsplätze in der Arbeitsstättenverordnung
  • Neu-Home-Office und die Regelungen der Arbeitsstättenverordnung
  • Ermessensspielräume und Regeln für die Ausübung des Ermessens (in Bezug auf das Arbeitsschutzgesetz)
  • Gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse
  • Stand von Technik und Arbeitsmedizin, Festlegung von Mindeststandards im Betrieb
  • Neu- Gefährdungsbeurteilungen psychische Belastung
  • Besondere Regelungen für das Home-Office und “Telearbeit”
  • Beteiligung der Arbeitnehmervertretungen
  • Mitbestimmung des Betriebsrates bei Regelungen zur Unfallverhütung und zum Gesundheitsschutz
  • Pflichten des Arbeitgebers bei der Gestaltung und dem Betreiben von Arbeitsstätten
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen, Technische Regeln für Arbeitsstätten

Inhalte im Detail

  • Raumabmessungen und Bewegungsflächen
  • Verkehrswege
  • Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan
  • Beleuchtung, Raumtemperatur
  • Sanitärräume, Pausen- und Bereitschaftsräume
  • Erste-Hilfe-Räume, Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe

Checklisten zur Erfassung und Bewertung sicherer und gesunder Arbeitsstätten

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

zzgl. Unterkunfts- und Verpflegungspauschale, zzgl. ges. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen