Hormonyoga für Wechseljahre

Yoga Zentrum Darmstadt
In Darmstadt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61512... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Darmstadt
  • Dauer:
    8 Tage
Beschreibung

Hormonyoga- Therapie besteht aus Kombination von Übungen aus HathaYoga und Kundalini Yoga und gezielten Atem-, Energie- und Entspannungstechniken, die das Programm sehr wirkunsvoll ergänzen.
Gerichtet an: Hormonyoga eignet sich für Frauen in den Wechseljahren, die sich besser auf diese Zeit voller Veränderungen einstellen wollen .

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Darmstadt
Elisabethenstraße 34, 64283, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Hormonyoga für Wechseljahre

(Natürliche Hormontherapie in den Wechseljahren)

Das hormonelle Ungleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron – den beiden Haupthormonen des weiblichen Zyklus – kann ab einem bestimmten Alter zu sogenannten Beschwerden der Wechseljahre führen: Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, emotionale Unausgeglichenheit, Zyklusstörungen und Osteoporose (Knochenbrüchigkeit) und vieles mehr.

Viele Frauen wollen ihren Körper und Psyche nicht mehr lebenslang durch Medikamente, Anti-Baby-Pillen und Hormone belasten und möglichst ohne Hormonersatztherapie auskommen .

Hormonyoga eignet sich für Frauen in den Wechseljahren, die sich besser auf diese Zeit voller Veränderungen einstellen wollen .
Yogaübungen helfen den sich senkenden Hormonspiegel wieder zu heben, gezielt die Drüsen auszubalancieren und Körper und Psyche in dieser Übergangsphase zu unterstützen.
Das Programm eignet sich auch für Frauen mit Problemen bei der Menstruation bei sogenanntem PMS = das prämenstuelle Syndrom und solche, die ein Kind bekommen wollen.

Hormonyoga- Therapie besteht aus Kombination von Übungen aus HathaYoga und Kundalini Yoga und
gezielten Atem-, Energie- und Entspannungstechniken, die das Programm sehr wirkunsvoll ergänzen.

Die Übungen bewirken:

  • die Linderung von Beschwerden in den Wechseljahren
  • die Reaktivierung der Hormonproduktion auf eine natürliche Weise
  • die Harmonisierung von hormonell bedingten Stimmungsschwankungen und die Steigerung von Vitalität, Energie und Lebensfreude.

Zusätzlich wirkt das Training vorbeugend gegen Osteoporose.
Regelmäßige Praxis ist sehr wohltuend für Körper, Geist und Seele und stellt eine wirksame, gesunde und natürliche Lösung für viele Probleme während der Menopause dar.
Das Programm hat noch eine größere dauerhaftere Wirkung, wenn gleichzeitig der Körper entsäuert und entgiftet wird und wenn belastende Stressfaktoren vermieden werden.
Dieser Kurs hat eine therapeutische Ausrichtung, da er der Behebung von Gesundheitsproblemen während der Wechseljahre dient.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen