IT-Grundschutz (nach BSI)

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Die IT-Grundschutz-Methode bietet Ihrer Organisation ein geeignetes Verfahren, dem Stand der Technik entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu identifizieren und umzusetzen. Hierzu stellt das BSI zahlreiche Werkzeuge zur Verfügung, wie z.B. die BSI-Standards zum IT-Sicherheitsmanagement, die IT-Grundschutzkataloge. Nach dem Besuch des Seminars setzen Sie die BSI-Sicherheitsstandards richtig um und erfahren, wie Sie Ihre Sicherheitskonzepte erstellen und Ihr Sicherheitsmanagement etablieren. Sie sind in der Lage, durch Ihr fundiertes Verständnis der Anforderungen an die IT-Grundschutz-Zertifizierung nach ISO 27001, Ihr Unternehmen bzw. Ihre Behörde auf diese Zertifizierung vorzubereiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    IT-Grundschutz als Sicherheitsstrategie:
    Motivation und Grundsätze - Aktuelle Ausgangslage - Forderungen im Hinblick auf die IT-Sicherheit - Aufbau und Inhalte der IT-Grundschutzkataloge und BSI-Standards - Empfehlungen zur Methodik IT-Grundschutz

    Vorgehensweise nach IT-Grundschutz:
    Phasenmodell - Initiierungsphase: IT-Sicherheitspolitik und Organisation der IT-Sicherheit - Erstellen eines Sicherheitskonzeptes und Etablierung eines Sicherheitsmanagements - Erhebungsphase: IT-Verbund, IT-Strukturanalyse, Schutzbedarfsfeststellung, Modellierung, Basis-Sicherheits-Check - Weitere Phasen: Ergänzende IT-Sicherheitsanalyse, Realisierungsplanung, Realisierung, Überwachung und Optimierung

    IT-Grundschutz und ISO-Normen:
    Der Weg von ISO 17799 zum IT-Grundschutzzertifikat ISO 27001 - Abgrenzung, Gegenüberstellung und Unterschiede - IT-Sicherheitskriterien im Überblick - Anwendungsmodelle und Handlungsempfehlungen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen