Training: Konfliktmanagement ... Konflikte managen - eine Aufgabe der Zusammenarbeit(-sfähigkeit)

FSB Dr. Thomas H. Kröll - Dipl. Supervisor
In Hilden

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21039... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Hilden
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    23.06.2017
Beschreibung

Ein Training für Fach- und Führungskräfte, die sich für Ihren eigenen Arbeitsalltag ein erfolgreiches Konfliktmanagement aneigenen wollen. Es sind keine Vorkenntnisses erforderlich. Sie erhalten von mir ein nützliches Handout, s.d. Sie auch nachdem Training über geeignete Checklisten und andere beschrieben Herangehensweisen verfügen können.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Juni 2017
Hilden
Gluckstr. 19, 40724, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Freitag und Samstag jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Konfliktmanagement: Dieses Training wird Ihnen helfen zu verstehen ... welche verborgenen Kräfte in uns wirken, wenn wir einen Konflikt erleben. wie Glaubenssätze und Überzeugungen, Gefühle und Wahrnehmungen, Gedanken und Handeln zusammenspielen und sich gegenseitig bestimmen. welche Prozesse im Innern der Konfliktbeteiligten und in der zwischenmenschlichen Interaktion dazu führen, dass ein Konflikt entsteht und eskaliert. welche Möglichkeiten der Entschärfung und Befriedung von Konflikten wir nutzen können. welchen Sinn Konflikte machen und wie man sie deshalb positiv zur eigenen Weiterentwicklung nutzen kann.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte

· Voraussetzungen

Sie wollen lernen wie Sie Ihr Konfliktmanagement entscheident verbessern können.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Direkte Anwendbarkeit der vermittelten Erkenntnisse und Inhalte.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

1.Telefonische Kontaktaufnahme. 2.Anmeldung

· Kann man einen Konflikt mit einem Kollegen nachhaltig lösen?

Sie lernen Heranghensweisen und Strategien wie Sie einen Konflikt mit einem Kollegen nachhaltig klären können.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktmanagement
Mediation
Konfliktklärung im Team
Teamentwicklung ... Konflikte managen
Praxiserprobtes Modell zur Klärung von Konfliktsituationen
Welche Strategie beim Konfliktmanagement sinnvoll ist
In Konfliktsituationen wirkungsvoll kommunizieren
Konfliktsituationen bewusst steuern
Sinn von Konflikten verstehen
Konflikt- und Krisensituationen frühzeitig erkennen
Eigene Handlungs- und Bedeutungsmuster erkennen
Konfliktklärung in sechs Schritten
Konfliktlösung
Konfliktbewältigung
Teamkonflikte klären und lösen
Konfliktmanagement in der Mitarbeiterführung

Dozenten

Dr. Thomas H. Kröll
Dr. Thomas H. Kröll
Führungscoaching, Personalentwicklung, Teamentwicklung & Beratung

Doktor der Gesellschaftswissenschaften (Dr. rer. soc.) Dipl. Supervisor Dipl. Sozialarbeiter Dipl. Verwaltungsmanager Lehrsupervisor an der Universität Kassel im Masterstudiengang MDO für : Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung Teamentwickler Lehrbeauftragter für Kommunikation, Moderation und Intervention im Fachbereich Soziologie an der Bergischen Universität W Näheres finden Sie über mich auf meiner Homepage www.fsb-kroell.de/Kompetenzen

Themenkreis

  • sich Klarheit verschaffen: Sie lernen ein praxiserprobtes Modell zur Analyse und Klärung von Konfliktsituationen kennen und arbeiten damit.
  • Konfliktquellen identifizieren: Sie erfahren wodurch Konflikte entstehen, welche Konfliktarten welche Strategie sinnvoll machen und wie Sie dem Eskalieren von Konflikten vorbeugen können.
  • zukünftig in Konfliktsituationen wirkungsvoll kommunizieren: Sie lernen auf eigene und fremde Emotionen angemessen zu reagieren und den Gesprächsfaden dabei zu behalten.
  • lernen Konfliktsituationen bewusster zu steuern: Sie lernen Vorhergehensweisen und Schritte kennen einen Klärungsprozess zu steuern.
  • sich selbst und andere besser verstehen: Sie lernen Ihren und andere Konfliktstile kennen und die jeweiligen Vor- und Nachteile dieser Stile.
  • die Bedeutung der eigenen Handlungs- und Bedeutungsmuster erkennen: In einem Erkenntnisprozess gewinnen Sie mehr Klarheit über die Wechselwirkung Ihres Handeln in Konfliktsituationen mit denen der anderen und können dann souveräner mit Konflikten umgehen.
  • Sie lernen mit Konflikten besser umzugehen und erhöhen Ihre Sicherheit, Konflikte und Krisensituationen frühzeitig zu erkennen und zu bewältigen.
  • Sie lernen den Sinn von Konflikten zu verstehen und können dadurch Ihren Emotionshaushalt wesentlich besser kontrollieren.
  • Sie nehmen die Gewissheit mit, in Konfliktsituationen bestehen zu können.
  • Sie werden entdecken, das Konflikte nicht vermieden werden müssen, sondern hilfreiche Wege sein können, die zu einem besseren Miteinander und somit zu besseren Arbeitsbedingungen führen.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Das Training ist so konzipiert das theoretische Impulse und praktische Übungen, wie Konflikte zu klären und zu lösen sind, eingeübt werden.

Das Seminar ist auf 12 Teilnehmer/innen begrenzt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen