Vom Kollegen zum Vorgesetzten - Entwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit

Bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
In Berlin

650 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)30... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer praxisorientiert viel Wissenswertes zu folgenden Themen: Führungsverantwortung aus der Sicht des eigenen Erlebens, aus der Sicht der Mitarbeiter und aus der Sicht der Unternehmensführung (der Vorgesetzten) - Führung als Prozess auf der Sachebene im Zusammenspiel mit dem bewussten Gestalten der Beziehungsebene - Erkennen und Bewältigen von Konflikten zwischen Mitarbeitern und der Führungskraft - Besondere Konfliktpotenziale mit Mitarbeitern, die zuvor gleichgestellte Kollegen waren - Eigenes Führungsprofil entwickeln und authentisch leben.
Gerichtet an: Führungskräfte, Nachwuchs-Führungskräfte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Am Schillertheater 2, 10625, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fortgeschrittene

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Es ist eine besondere Situation, wenn die neue Führungskraft der alte Kollege ist. Wie geht die neue Führungskraft mit dieser Situation um? Welche Erwartungshaltungen haben die ehemaligen Kollegen und jetzigen Mitarbeiter?

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer praxisorientiert viel Wissenswertes zu folgenden Themen:

  • Führungsverantwortung aus der Sicht des eigenen Erlebens, aus der Sicht der Mitarbeiter und aus der Sicht der Unternehmensführung (der Vorgesetzten)
  • Führung als Prozess auf der Sachebene im Zusammenspiel mit dem bewussten Gestalten der Beziehungsebene
  • Erkennen und Bewältigen von Konflikten zwischen Mitarbeitern und der Führungskraft
  • Besondere Konfliktpotenziale mit Mitarbeitern, die zuvor gleichgestellte Kollegen waren
  • Eigenes Führungsprofil entwickeln und authentisch leben

Der Ablauf des Seminars wird prozessorientiert gesteuert, d. h. die Teilnehmer bestimmen selbst, welche Themen und welche Bearbeitungsintensität sie für jeweils angemessen halten.

Nutzen:
Durch medienunterstützte aktive Trainingseinheiten in Gruppen- und Einzelübungen werden die Teilnehmer optimal auf die neuen Herausforderungen an ihrem Arbeitsplatz vorbereitet. Sie erarbeiten sich individuelle Strategien zur Umsetzung des Gelernten in die Praxis.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen