Vom Kollegen zum Vorgesetzten (Intensiv-Training)

DIHK Service GmbH
In Leipzig

880 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Leipzig
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenFührungskraft, Führungskräfte, Vorgesetzte, neu als Vorgesetzter, Führungsnachwuchskräfte, Führungsneulinge, Führungsposition, neu als Führungskraft

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Auf Anfrage bieten wir dieses Thema auch im Rahmen eines Inhouse-Trainings an.

Ihr Nutzen

Eines der Ziele aus Personalstrategien des überwiegenden Teils von Unternehmen, Behörden und Organisationen ist es, einen signifikanten Teil des Führungsnachwuchses aus eigenen Ressourcen generieren zu können und diesen dann mit externen Kräften aufzustocken.

Vorteil dieser Verfahrensweise ist, dass ein großer Teil der Führungskräfte bereits mit unternehmensspezifischen Themen, Abläufen und Besonderheiten vertraut ist und somit die Identität des Unternehmens in den Führungsebenen sicherstellen.

Ferner stellt sich das Unternehmen zukünftigen Mitarbeitern als Arbeitgeber dar, bei dem sich Wissen, Fleiß, Engagement und Loyalität in Form von Karrieremöglichkeiten auszahlen können. Das sichert den Nachwuchs von Morgen.

Für den Mitarbeiter, der sich lange auf die Karriereleiter zubewegt hat und nun auf die erste Sprosse (oder eine weitere) gehoben wird, bedeutet die Neuerung in erste Linie eines: Veränderung auf allen Ebenen. Mehr Verantwortung, neue Kollegen, managen und führen, neuer Titel, etc.

Sie hatten bislang eine Vielzahl von Kollegen und stehen diesen nun oder in naher Zukunft vor? Dann richtet sich dieses Training an Sie, denn eine besondere Herausforderung ist es, die neue Rolle diesbezüglich zu verstehen und richtig zu deuten, bislang erfolgreiches beizubehalten, Neues zu implementieren, eine gesunde Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden und Elemente aus Selbst- und Fremdbild transparent zu reflektieren.

Dieses Training ist Rückenwind und Steigung zugleich. Es unterstützt Sie dort, wo Ihre Potenziale schlummern und bremst Sie bei evtl. Irrwegen, drohenden Fehlinterpretationen und natürlichem Erfahrungsmangel.

Inhalte des Trainings
1. Definition, Hintergrund, Instrumente
- Unterschiedliche Führungsstile
- Den individuellen Führungsstil identifizieren
- Anforderungen und Aufgaben der neuen Führungsrolle
- Mit dem eigenen Führungsstil Anforderungen gerecht werden
- Klassische Führungsinstrumente zur Zielerreichung einsetzen

2. Besonderheiten Ihrer Promotion
- Vom Kollegen zum Vorgesetzten: Türöffner, Tricks, Kniffe
- Vom Kollegen zum Vorgesetzten: Stolperfallen und Sackgassen
- Akzeptanz in der neuen Rolle systematisch aufbauen
- Standards erfüllen, Ziele kommunizieren, Grenzen erläutern
- Diversität: Ältere Mitarbeiter führen
- Distanz und Nähe, Vertrauen und Kontrolle
- „Du“ oder „Sie“/kumpelhaft oder hierarchisch entrückt
- Aufgaben an die alten Kollegen delegieren

3. Die Auswirkungen des eigenen Verhaltens auf die Mitarbeiter
- Als Vorbild agieren
- Klares Auftreten / Transparent, aber nicht durchschaubar sein
- Fehler machen / Aus Fehlern lernen
- Motivationsfaktoren kennen und gezielt einsetzen
- Eigenverantwortung und Initiative fördern
- Dialog, Feedback und Kritik fördern
- Leistung von Mitarbeitern steigern

4. Essentielle Führungsinstrument/-kenntnisse
- Überzeugende und aktive Kommunikation
- Authentisch und empathisch kommunizieren
- Kommunikation unpopulärer Entscheidungen
- Positive und lösungsorientierte Gesprächsführung
- Organisation, Selbstmanagement und persönliche Effektivität
- Empowerment

- SMART entscheiden und umsetzen

5. Vom Management zur Führung
- Unternehmerisches und strategisches Handeln
- Optimierung von Schnittstellen
- Instrumente für die Entwicklung von Mitarbeitern und Teams

- Wenn Dinge schief gehen: Vermeidung typischer Führungsfehler
- Die Bedeutung von Authentizität und Glaubwürdigkeit
- Weg vom Management hin zur Führung


6. Selbst-/Fremdbild reflektieren/manipulieren
- Was ist mein Verständnis von Führung?
- Wo liegen meine Stärken und Schwächen?
- Welches sind meine „kritischen” Eigenheiten?
- Welche Konsequenzen ergeben sich daraus?

7. Die ersten/10/ Tage — welche taktischen Fehler gilt es zu vermeiden?


Ziel des Trainings
Dieses Training soll neuen Führungskräften oder denjenigen, die unmittelbar vor dem Schritt aus dem Kollegenkreis in die Vorgesetztenrolle stehen, eine Unterstützung sein.
Es klärt theoretisches Hintergrundwissen, das die Grundlage jeden Führens darstellt, arbeitet Besonderheiten der einer Promotion aus der Belegschaft in die Führungsetage heraus und stellt eine Vielzahl essentieller Hilfsmittel für den Führungsalltag vor.

Die angehenden Führungskräfte erlernen einen Blick auf sich selbst zu werfen, können zwischen bewussten und unbewussten Handlungen unterscheiden, Verhaltensweisen verstärken oder konditionieren. Sie lernen sich selbst und ihre Außenwirkung besser einzuordnen und sich danach zu verhalten.
Dieses intensive Training hält eine Fülle von Kniffen und Tricks für die Teilnehmer bereit und kennt Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen der Teilnehmer.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen