Kurs derzeit nicht verfügbar

Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht - Aktuell

Seminar

In Hamburg ()

1.295 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Dauer

    28 Tage

Beschreibung

Viele Entscheidungen der Arbeitsgerichte haben eine zentrale Bedeutung für die aktuellen, teilweise sehr dynamischen Entwicklungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht. Nur wer mit den neuesten Urteilen und Beschlüssen vertraut ist, kann zukünftige Tendenzen erkennen und sicher abschätzen, wie sich die Entscheidungen auf den eigenen Betrieb und die Arbeit des eigenen Gremiums im Einzelfall auswirken. Dies ermöglicht dem Betriebsrat, die eigene Situation rechtlich korrekt zu beurteilen, seine Strategien hieran auszurichten und unnötige Gerichtsverfahren zu vermeiden. Die aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht – z. B. im Bereich des Kündigungs-, Befristungs- und Schwerbehindertenrechts – zu kennen, ist für den Betriebsrat daher unerlässlich.

Zu berücksichtigen

Betriebsausschuss,Betriebsratsmitglied,Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat

Zertifikat des Anbieters

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Entscheidungen
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebsrat
  • Rechtsprechung

Inhalte

Viele Entscheidungen der Arbeitsgerichte haben eine zentrale Bedeutung für die aktuellen, teilweise sehr dynamischen Entwicklungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht. Nur wer mit den neuesten Urteilen und Beschlüssen vertraut ist, kann zukünftige Tendenzen erkennen und sicher abschätzen, wie sich die Entscheidungen auf den eigenen Betrieb und die Arbeit des eigenen Gremiums im Einzelfall auswirken. Dies ermöglicht dem Betriebsrat, die eigene Situation rechtlich korrekt zu beurteilen, seine Strategien hieran auszurichten und unnötige Gerichtsverfahren zu vermeiden. Die aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht – z. B. im Bereich des Kündigungs-, Befristungs- und Schwerbehindertenrechts – zu kennen, ist für den Betriebsrat daher unerlässlich.
Auf den Punkt: Sie erhalten einen Überblick über wichtige Entwicklungen in der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte. Durch die Teilnahme an einer Verhandlung beim Arbeitsgericht erleben Sie Arbeitsrecht »hautnah«. Sie erhalten hilfreiche Informationen über den praktischen Umgang mit den Entscheidungen und wie Sie diese in Ihrer täglichen Arbeit, sei es in Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder bei der Beratung von Kollegen, einbringen, anwenden und umsetzen.Besprechung aktueller Gerichtsentscheidungen, z. B. zu*

Kündigung und Aufhebungsvertrag, Klageverzichtsklauseln
Befristung und Teilzeitarbeit, Arbeit auf Abruf
Leiharbeit und Mitbestimmung beim Einsatz von Leiharbeitnehmern
Einsatz von Werkverträgen und freien Mitarbeitern, Scheinselbstständigkeit
Urlaub und Urlaubsabgeltung, Überstunden
Betriebsverfassungsrecht und Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten
Diskriminierungsschutz und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Arbeits- und Gesundheitsschutz, insbesondere leidensgerechte Anpassung des Arbeitsplatzes
Umstrukturierung, Betriebsänderung, Outsourcing
Verzugslohnproblematiken und Betriebsrisiko
Schwerbehindertenrecht und Betriebliches Eingliederungsmanagement
Vertrags- und Schadensersatzrecht
Direktionsrecht des Arbeitgebers, Rechtsschutz gegen unbillige Weisungen

Lösung von Beispielfällen anhand des gezielten Einsatzes aktueller gerichtlicher Entscheidungen
Erarbeiten eigener Meinungsbilder und rechtlich abgesicherter Argumentationshilfen

Eigene Meinung bilden: Informieren und überprüfen
Standpunkt vertreten: Darstellung, Erläuterung, Begründung der eigenen Meinung
Argumentationshilfen und Verhandlungstaktiken

Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht

Teilnahme an einer Gerichtsverhandlung

* Bei diesen Inhalten handelt es sich um eine thematische Auswahl, die von unseren Referenten für jeden Seminartermin an den aktuellen Stand der Rechtsprechung angepasst und um wichtige neue Entscheidungen für die Betriebsratsarbeit ergänzt wird.

Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht - Aktuell

1.295 € inkl. MwSt.