Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation für Kinder (Fortbildung)

In München

284 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    München

  • Unterrichtsstunden

    13h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich insbesondere an Kursleiter für Entspannung (Autogenes Training und/oder Progressive Muskelentspannung), die bisher hauptsächlich mit Erwachsenen gearbeitet haben und jetzt Anregungen für Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche suchen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

München (Bayern)
Karte ansehen
80336

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche unterscheiden sich von den Kursen für Erwachsene. Erfahren Sie alles, was Sie benötigen, um attraktive Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche anzubieten.

Idealerweise sind Sie schon ausgebildeter Seminarleiter für Autogenes Training oder die Progressive Muskelentspannung. Der Kurs ist vor allem für solche Teilnehmer gedacht, die bisher noch wenig Erfahrung im Geben von Kursen für Kinder haben.

Es geht nicht nur darum, Kinder mit Hilfe von Entspannungsgeschichten zu entspannen. Vielmehr sollen Kinder und Jugendliche lernen, sich selbst entspannen zu können. Etwa bei Prüfungsangst oder in anderen belastenden Alltagssituationen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Entspannungstechniken
  • Stressmanagement

Dozenten

Miriam Lauterbach-Paula

Miriam Lauterbach-Paula

Entspannungstechniken, Stressmanagement und Coaching

Diplom-Pädagogin

Themenkreis

(1) INHALT:

Kompaktseminar. Ideal für Seminarleiter für Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung, die ihre Kurse für Kinder (vor allem im Grundschulalter) anbieten möchten.

Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie Entspannungskurse für Kinder interessant und abwechslungsreich gestalten können.

Die Teilnehmer, die Ihre Kurse als Präventionskurse nach §20 SGB V anerkennen lassen wollen, erhalten alle dafür nötigen Infos.

Weitere Themen: wie man entsprechende Kurse plant und organisiert.

(2) ZIELGRUPPE

Diese Fortbildung richtet sich an Personen aus dem sozialen, pädagogischen, psychologischen und ärztlichen Bereich. Sie können auch teilnehmen, wenn Sie als Trainer, Coach, Berater arbeiten oder aus einem ähnlichen Beruf kommen.

Insbesondere richtet sich diese Fortbildung an Teilnehmer, die schon über eine Fortbildung in Autogenem Training und/oder in Progressiver Muskelentspannung (für Erwachsene) verfügen, oder eine solche Fortbildung planen.

Die Fortbildung richtet sich eher an Teilnehmer, die noch wenig Erfahrung im Leiten von Kursen für Kinder haben.

(3) WANN / WO
Diese Ausbildung findet in München statt
Umfang: Zwei Tage, an einem Wochenende; 13 Unterrichtseinheiten Präsenzunterricht zu 45 Minuten.
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr.

(4) §20 KOSTENERSTATTUNG

Eine Anerkennung als Kursleiter für Entspannungsverfahren FÜR KINDER nach §20 SGB V ist möglich. Dazu benötigen Sie zusätzlich eine abgeschlossene Fortbildung in Autogenem Training und/oder in Progressiver Muskelentspannung (für Erwachsene) und eine der geforderten Grundqualifikationen (z.B. als Sozialpädagogin oder Physiotherapeut).

(5) TEILNAHMEBESCHEINIGUNG

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung, aus der Umfang und Inhalte der Fortbildung hervorgehen.

(6) Möglichkeit zum Erwerb des Zertifikats als Entspannungspädagoge/in für Kinder.

Teilnehmer, die unsere Fortbildung zum Entspannungspädagogen abgeschlossen haben, und diese Fortbildung (Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation für Kinder) belegen, erhalten zusätzlich oder auch nachträglich ein Zertifikat als "Entspannungspädagoge/in für Kinder".

(7) VERANSTALTER
Wiblishauser Seminare
Waldluststr. 1
85540 Haar
Tel: 089-46202650
www.wiblishauser-seminare.de
e-mail: kontakt@wiblishauser-seminare.de

Zusätzliche Informationen

Preis gilt bei Buchung bis 22.08.2016
284 € zzgl. MwSt.