Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in (EBC Hochschule)

5.0
1 Meinung
  • Seminar zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf mit Struktur!
    |

In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Düsseldorf

  • Dauer

    4 Tage

  • Beginn

    26.10.2020

Beschreibung

Das Personalmanagement benötigt fundierte Informationen, um die Unternehmensleitung bei deren Entscheidungen unterstützen zu können. Dabei geht es vor allem darum, die Beschaffung, den Einsatz, die Entwicklung und die Bindung von qualifiziertem Personal zu optimieren. Als geprüfter Personalcontroller sind Sie für die personalwirtschaftlichen Grundlagen unverzichtbar. Sie müssen auch die wesentlichen Personalcontrolling-Tools sicher anwenden können. Deshalb werden Sie durch diesen Lehrgang dazu befähigt, ein unternehmensspezifisches Personalcontrolling zu entwickeln und dieses zielgerichtet umzusetzen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über das gesamte Feld des Personalcontrollings und werden in die Lage versetzt, die Steuerung des Personals erfolgreich zu unterstützen und effizienter zu gestalten. Neben der reinen Wissensvermittlung legen die Referenten großen Wert auf einen Mix von Fallstudien, Projektbeispielen aus der Praxis, Checklisten und Kontrollfragen, um den Lernerfolg bzw. den Wissenstransfer in die betriebliche Praxis sicher zu stellen. Der Lehrgang dauert sechs Tage, aufgeteilt in zwei Lerneinheiten inkl. einer 90-minütigen schriftlichen Prüfung am Ende des Lehrgangs.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Düsseldorf, 40211

Beginn

26.Okt. 2020Anmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Buchhalter und Controller sowie kaufmännische Fachkräfte, die eine Ausbildung zum qualifizierten Finanzbuchhalter/in anstreben und/oder sich Wissen kompetent und praxisnah für diesen Bereich aneignen wollen. Kaufmännisches Grundverständnis wird vorausgesetzt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

5.0
  • Seminar zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf mit Struktur!
    |
100%
4.7
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

Kerstin Klein

5.0
23.10.2017
Das Beste: Seminar zeigt viele verschiedene Möglichkeiten auf mit Struktur!
Zu verbessern: nichts
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

2018

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Kennzahlen
  • Controlling
  • Bilanz
  • Buchführung
  • HR
  • Entwicklung
  • Personalkennzahlen
  • Personalcontrollings
  • HR-Cockpit
  • Checkliste für die Einführung eines Personalcontrollings
  • Aussagekraft von Kennzahlen
  • Aufbau von Personalberichten
  • Bilanz
  • Aufbau von Personalberichten

Dozenten

Gunther  Wolf

Gunther Wolf

Geschäftsführer

Gunther Wolf studierte sowohl Wirtschaftwissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen und Revision als auch Psychologie. Heute ist er Geschäftsführer der I.O. GROUP mit Sitz in Wuppertal. Gunther Wolf hat das VIVA now! - System entwickelt.

Jochen  Ruge

Jochen Ruge

Diplom-Volkswirt

Jochen Ruge ist Diplom-Volkswirt und Bankkaufmann, war zehn Jahre als Geschäftsführer tätig und gründete 1998 mit seiner Partnerin Ute Schröder die Firma CBT Controlling-Beratung-Training in Hamburg. Als selbstständiger Berater und Trainer berät er vor allem mittelständische Firmen bei der Implementierung und Umsetzung von Controllingsystemen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Aufbau von Benchmarkvergleichen sowie die Vorbereitung auf das Banken-Rating mit Hilfe eines selbst entwickelten Pre-Rating-Programms.

Inhalte

In diesem Lehrgang lernen Sie systematisch und ohne Vorkenntnisse sämtliche wichtigen Buchungen kennen und trainieren deren Umsetzung. So können Sie Jahresabschlüsse verstehen, unterstützend mit vorbereiten und im Bereich des Rechnungswesens eingesetzt werden.

Neben dem Grundlagenwissen im Bereich der Buchführung werden Ihnen die praxisrelevanten Kenntnisse vermittelt, damit Sie auch komplexe Geschäftsvorfälle kompetent und ergebnisorientiert bearbeiten können.

Die Aufgaben in der Finanzbuchhaltung können sehr vielfältig sein. Deshalb werden neben der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung sowie laufende Buchungen inkl. Anlagenbuchhaltung auch weitere Gebiete wie die Vorbereitung des Jahresabschlusses vermittelt und der Aufbau der Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA/Monats-GuV) erläutert.

Neben der reinen Wissensvermittlung legt der Referent großen Wert auf den Mix von Fallstudien, Projektarbeit, Checklisten und Kontrollfragen für den Lernerfolg bzw. den Wissenstransfer in die betriebliche Praxis.

Die Weiterbildung dauert 4 Tage zzgl. einer 120-minütigen Online-Prüfung innerhalb von 14-21 Tagen nach Beendigung des Lehrgangs. Die Prüfung kann einmal kostenpflichtig wiederholt werden, der Ablauf der Wiederholungsprüfung wird individuell abgestimmt.

Ihr Nutzen

Folgende Qualifikationen erlangen Sie nach Besuch des Lehrgangs und beim Bestehen der zweistündigen Klausur:

  • Beherrschung der Systematik der doppelten Buchführung mit Bestands- und Erfolgskonten und Kontokorrenten
  • Buchungssicher sein im Einkaufs- und Absatzbereich inkl. Boni, Skonti, Rabatte
  • Buchungssicher sein im Sachkontenbereich inkl. Personalbuchungen, Anzahlungen, Leasing, Abschreibungen auf Anlagegüter, Privatbereich
  • Monats-BWAs (Betriebswirtschaftliche Auswertungen) verstehen und analysieren können
  • Vorbereitende Abschlussbuchungen durchführen können wie z. B. zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen und Erträge und Rückstellungen
  • Ein Grundverständnis für die Bewertung der Vermögensteile und Schulden haben
  • Neue Ansätze in der Buchführung einordnen können (e-Invoicing)
Programmübersicht

Lerneinheit 1:

1. Tag:

  • Vorstellungsrunde – Erläuterung des Lehrgangsablaufs
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Die Systematik der doppelten Buchführung
  • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten inkl. Abschluss
  • Kontenrahmen und Kontenplan des Unternehmens
  • Erste Einführung in die Abschreibung auf Sachanlagen
  • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen fertige/halbfertige Erzeugnisse
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Geschäftsvorfälle aus dem privaten Bereich

2. Tag:

  • Buchungen im Beschaffungsbereich / Kreditorenbuchhaltung
    • Bestandsorientierte und Aufwandsorientierte Buchung
    • Bezugskosten, Rücksendungen, Preisnachlässe, Liefererskonti
  • Buchungen im Absatzbereich / Debitorenbuchhaltung
    • Erfassung der Umsatzerlöse und Vertriebskosten
    • Gutschriften, Preisnachlässe, Kundenskonti
    • Belege als Grundlage
    • Die Bücher der Buchführung
    • Geleistete und erhaltene Anzahlungen

3. Tag:

  • Personalbuchhaltung
    • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
    • Buchungen im Personalbereich inkl. Vorschüsse und Vermögenswirksame Leistungen
  • Buchungen bei Leasing
  • Sachanlagenbereich
    • Anlagenbuchhaltung / Anlagenspiegel
    • Ermittlung der Anschaffungskosten
    • Aktivierungspflichtige Eigenleistungen
    • Anzahlungen auf Anlagen sowie Anlagen im Bau
    • Abschreibungen und Ausscheiden von Anlagegütern
  • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen

4. Tag:

  • Rückstellungen
  • Auswertung des Monatsabschlusses
  • Bewertung der Vermögensteile und Schulden (Kurzüberblick)
  • Rechnungswesen im Wandel: e-Rechnung (e-Invoicing)
  • Gesetzliche Grundlagen ordnungsgemäßer Buchführung Digital (GoBD)
Preis auf Anfrage

Rufen Sie das Bildungszentrum an

und erhalten Sie zusätzliche Informationen