CUM LAUDE

IT-Security-Beauftragter (TÜV)

Seminar

In Nürnberg

2.335 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Nürnberg

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Sie verfügen über aktuelles Wissen über die Anforderungen der relevanten Standards (wie ISO/IEC 27001 und IT-Grundschutz nach BSI) und deren Umsetzung. Sie wissen, welche Aspekte und Anforderungen der Informationssicherheit zu beachten sind. Sie können mit dem anerkannten Zertifikat Ihr erworbenes Fachwissen dokumentieren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Nürnberg (Bayern)

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Dieses IT-Security Training wurde konzipiert für IT-Leiter, verantwortliche Personen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Informationstechnologie, Netz- und Systemadministration, IT-Organisation, IT-Beratung, Revision und Risikomanagement.

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2020
Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
12 Jahre bei Emagister

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • ISO
  • IT Security
  • IT
  • Tüv

Inhalte

Erster Seminartag
Bedeutung der Informationssicherheit
Grundlegende Begriffe der Informationssicherheit
rechtliche Rahmenbedingungen
gesetzliche Anforderungen
Haftung der Rolleninhaber in der Informationssicherheit
Datenschutz, EU-DSGVO
relevante Normen im Überblick
ISO 27001
BSI Grundschutz
Zweiter Seminartag
Organisation der Informationssicherheit
Beteiligte und deren Rolle im IT-Security-Prozess
Aufgabentrennung
Informationssicherheits-Aufbauorganisation
Access Management
Zutrittskontrolle
Perimeterschutz, Sicherheitszonen
Zugangskontrolle
Zugriffskontrolle
privilegierte Benutzer
Betriebssicherheit
dokumentierte Bedienabläufe
Änderungssteuerung
Schutz vor Schadsoftware
Backup und Recovery
Logging
Umgang mit technischen Schwachstellen
Organisation Netzwerksicherheit
Cloud
Remote-Zugriff
Handhabung von Informationssicherheitsvorfällen
Dritter Seminartag
ISO 27001
Aufbau der Norm
Geltungsbereich, Leitlinie, interessierte Parteien
Werte
Risikomanagement
IT-Grundschutz nach BSI
Abgrenzung der BSI-Standards zu ISO 27001
Grundlagen zum IT-Grundschutz
Sicherheitskonzeption (BSI-Standard 200-2)
Risikoanalyse (BSI-Standard 200-3)
Realisierung der Sicherheitskonzeption
Vierter Seminartag
Notfallmanagement nach BSI-Standard 100-4: Prozess und Durchführung
Sicherheitsbewusstsein im Unternehmen schaffen: Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen
Der ISO 27001-Zertifizierungs-Prozess
TÜV Zertifikatsprüfung

Zusätzliche Informationen

Förderung durch z.B. Bildungsprämie und NRW-Bildungsscheck möglich

Rufen Sie das Bildungszentrum an

0221/4854-0

IT-Security-Beauftragter (TÜV)

2.335 € inkl. MwSt.