CELECTA GmbH

      Kundenorientiertes Verhalten für Auszubildende

      CELECTA GmbH
      In Nürnberg

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0911 ... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Anfänger
      Ort Nürnberg
      Dauer 1 Tag
      • Seminar
      • Anfänger
      • Nürnberg
      • Dauer:
        1 Tag
      Beschreibung

      Die Auszubildenden lernen, warum kundenorientiertes Verhalten wichtig für jedes Unternehmen ist und wie einflussreich kundenorientiertes Verhalten sein kann. Weiterhin sollen die Teilnehmer lernen zu erkennen, was der Kunde w i r k l i c h will (Empathie), wie sie dessen Probleme zielgerichtet lösen und wie sie dabei kundenorientiert handeln.
      Gerichtet an: Auszubildende

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Nürnberg
      Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Nürnberg
      Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Es sind keine Voraussetzungen notwendig.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Dozenten

      Sabine Grüner
      Sabine Grüner
      Business Skill, Auszubildende

      Themenkreis

      Seminarziel

      Die Auszubildenden lernen, warum kundenorientiertes Verhalten wichtig für jedes Unternehmen ist und wie einflussreich kundenorientiertes Verhalten sein kann. Weiterhin sollen die Teilnehmer lernen zu erkennen, was der Kunde w i r k l i c h will (Empathie), wie sie dessen Probleme zielgerichtet lösen und wie sie dabei kundenorientiert handeln.

      Zielgruppe

      Auszubildende

      Voraussetzungen

      Es sind keine Voraussetzungen notwendig.

      Dauer

      1 Tag SeminarinhaltWarum ist Kundenorientierung wichtig?

      Wer ist Kunde - nur der Kunde?

      Werkzeuge einer kundenorientierten Arbeitsweise

      • Kundeninformationssystem


      • Kundentypen erkennen


      • "Das Einzige, was mich stört, ist der Kunde!"


      • Die Sprache des Kunden sprechen


      • Mit den Augen des Kunden sehen; bewusst wahrnehmen, was der Kunde wirklich will


      • Auf den Kunden zugehen/ Kundenbeziehungen aufbauen


      • Das äußere Erscheinungsbild und die Etiquette


      • Die Kunst der regelmäßigen Pflege


      • Innere und äußere Barrieren für den Kundenkontakt; Überwinden dieser Barrieren


      • Führen eines vertrauensvollen Beratungsgesprächs zur Kundenbindung


      • Den Nutzen der Leistung vermitteln



      Umgang mit Problemkunden

      • Ist der Kunde immer König?


      • Umgang mit Beschwerden und Reklamationen, Leistungsabgrenzungen, ungerechte Forderungen



      Die Kunst des Zusatzverkaufs

      SLA (Service Level Agreement) anbieten oder ausweiten (optional)


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen