CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach

Mediation kompakt

CETPM GmbH - Institut an der Hochschule Ansbach
In Herrieden

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
98252... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Ort Herrieden
Dauer 2 Tage
Beginn 02.09.2019
weitere Termine
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Herrieden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    02.09.2019
    weitere Termine
Beschreibung

Konflikte können schnell die Fronten verhärten. Die Folgen: Das Betriebsklima, die Leistungsfähigkeit und die Beziehung zwischen den Parteien leiden. Hinzu kommt eine erhebliche emotionale Belastung der Beteiligten. Diese kosten das Unternehmen Energie, Zeit und Geld.
In diesem Seminar lernen Sie kennen, dass ein Konflikt friedlich und schnell gelöst werden kann, obwohl jeder seine Interessen einbringt und wie Sie im Konfliktfall mit einem strukturierten Gesprächsablauf und den richtigen Fragetechniken eine WIN-WIN-Situation für alle Beteiligten herstellen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage Uhrzeiten
02.Sep 2019
12.Mär 2020
08.Okt 2020
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. Tag: 08:30 - 16:30 Uhr
Beginn 02.Sep 2019
12.Mär 2020
08.Okt 2020
Lage
Herrieden
Schernberg 34, 91567, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr, 2. Tag: 08:30 - 16:30 Uhr

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Kennenlernen der Methode Mediation und wie sich Mediation von anderen Konfliktlösungen unterscheidet ■ Verbessertes Verständnis, welche Interessen, Wünsche, Ziele, Bedürfnisse und Motive sich hinter Konflikten verbergen ■ Rechtzeitiges Erkennen von Konflikten, um diese zielgerichtet anzugehen ■ Sie lernen, vermittelnde Gespräche bei Konflikten zwischen Mitarbeitern, im Team oder zwischen Bereichen zu führen ■ Kostenersparnis durch Konfliktvermeidung und -lösung ■ Als Führungskraft erweitern Sie mit einem mediativen Stil Ihre professionelle Führungskompetenz

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Projektleiter, Verantwortliche in Veränderungsprozessen, Lean und Kaizen-Verantwortliche, Trainer, Mitarbeiter aus dem Personalbereich und Mitglieder des Betriebsrats.

· Voraussetzungen

Es werden für dieses Seminar keine besonderen Vorkenntnisse benötigt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie erhalten von unserem Serviceteam per E-Mail oder auf Wunsch auch postalisch weitere Informationen zum Seminar. Ihren Wunschtermin können Sie dann über unsere Webseite oder unser Servicecenter buchen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation
Konfliktmanagement
Konfliktlösung
Gesprächs- und Fragetechniken
Konflikte rechtzeitig erkennen
Vermittelnde Gespräche führen
Führungskompetenz
Führungskräfteentwicklung
Konflikt
Konfliktbewältigung

Dozenten

Daniela Winter
Daniela Winter
---

Themenkreis

Inhalte

■ Was genau ist eine Mediation?
■ Wann wende ich eine Mediation an? Was sind die Vorteile? Was ist dasZiel? Gibt es Grenzen?
■ Wie baue ich ein Mediationsgespräch auf? Einzelbesprechung vs. Gruppenworkshops, Rollen und Verantwortlichkeiten, Spielregeln
■ Wie gestalten sich die Phasen einer Mediation?
■ Welche Gesprächs- und Fragetechniken wende ich an?
■ Wie kann ich das Erlernte zielgerichtet im eigenen Unternehmenanwenden?
■ Tipps und Tricks aus der Praxis


Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter, Verantwortliche in Veränderungsprozessen, Lean und Kaizen-Verantwortliche, Trainer, Mitarbeiter aus dem Personalbereich und Mitglieder des Betriebsrats.

Zusätzliche Informationen

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung.
Gruppengröße maximal 14 Teilnehmer.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen