Gobalance

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Gobalance
In Reutlingen

129 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivkurs
Niveau Anfänger
Ort Reutlingen
Unterrichtsstunden 12h
Dauer 8 Wochen
  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Reutlingen
  • 12h
  • Dauer:
    8 Wochen
Beschreibung

Die progressive Muskelentspannung (PMR) ist eine Entspannungsmethode, die darauf abzielt, den Körper und die Seele so zu konditionieren, dass er schnellstmöglich entspannen kann. Durch die gezielte Anspannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen eignet sich die PMR hervorragend für Menschen, die mit Autosuggestion (wie beim Autogenen Training) nichts anfangen können.
Gerichtet an: Menschen, die eine Entspannungstechnik erlernen wollen. Menschen, die eine stressbedingte Erkrankung haben Menschen, die ihrem Leben mehr Lebensqualität geben wollen

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Reutlingen (Bayern)
Karte ansehen
72764

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

ab ca. 16 Jahren

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entspannungstechniken
Stresskompetenz

Dozenten

Gabriele Veit
Gabriele Veit

Diplom-Psychologin mit Zusatzqualifikationen im Gesundheitsbereich Industriekauffrau Fachrichtung Textil

Themenkreis

Bei der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit lernt die Person, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte. Zudem können durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert werden, wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

Kursablauf: 8 Termine à 90 Minuten (1x wöchentlich)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: inkl. Teilnehmerunterlagen
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen