Stellenbewertung und Eingruppierung nach dem TVöD/TV-L/BAT

Seminar

In Hamburg

501-1000 €

Beschreibung

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    nach Wahl

Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der Eingruppierungsvorschriften vertraut gemacht, und Sie vertiefen Ihre Kenntnisse des Aufbaus der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst. Sie trainieren an Hand exemplarischer Übungen, Stellen zu beschreiben und Tätigkeiten zu bewerten. Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der Eingruppierungsvorschriften und der Stellenbewertung vertraut gemacht, und Sie vertiefen Ihre Kenntnisse des Aufbaus der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst. Sie trainieren an Hand exemplarischer Übungen, Stellen zu beschreiben und Tätigkeiten zu bewerten. Methoden: Unsere Seminare werden nach modernen Methoden der Erwachsenenbildung durchgeführt. Neben fachlichen Vorträgen erhalten Sie Gelegenheit, in Übungen Ihr Fachwissen praxisbezogen anzuwenden und weiterzuentwickeln. Im Mittelpunkt unserer Seminare steht die Teilnehmer- und Praxisorientierung.
Gerichtet an: Personalleiter/innen, Personalfachleute, Stellenbewerter/innen, Mitglieder von Bewertungskommissionen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen
20095

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
Bernhard-Nocht-Straße 107, 20359

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich
nach WahlAnmeldung möglich
Hamburg
Karte ansehen
20099

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Hinweise zu diesem Kurs

Anfänger und Fortgeschrittene

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Stellenbewertung
  • Eingruppierung

Dozenten

Dr. Stefan Paul Werum

Dr. Stefan Paul Werum

Beratung und Training

Dr. Stefan Paul Werum, Master of Science (Management), Wirtschaftspsychologisches Zusatzstudium; Berater und Trainer. Langjähriger Hochschuldozent, Trainer und Referent für unterschiedliche Bildungseinrichtungen; Referent u.a. für die KGSt und Kommunalen Studieninstitute; Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting.

Inhalte

Stellen werden nach geltendem TVöD/TV-L durch die „auszuübende Tätigkeit", „Arbeitsvorgänge" und „Zeitanteile", die sich auf zu definierende „Tätigkeitsmerkmale" beziehen, sowie formale Kriterien wie Qualifikation und Berufserfahrung bewertet. In einem zweiten Schritt müssen Beschäftigte dann richtig eingruppiert werden. Besonders aufwändig ist dabei, die in Stellenbeschreibungen ausgewiesenen Tätigkeiten den Tätigkeitsmerkmalen der jeweiligen Vergütungsordnungen zuzuordnen.

Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der Eingruppierungsvorschriften und der Stellenbewertung vertraut gemacht, und Sie vertiefen Ihre Kenntnisse des Aufbaus der allgemeinen Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst. Sie trainieren an Hand exemplarischer Übungen, Stellen zu beschreiben und Tätigkeiten zu bewerten.

Themen:

  • Grundlagen des Eingruppierungsrechts
  • Grundsätze der Tarifautomatik
  • Definition zentraler Begriffe (Arbeitsvorgang, Zeitanteil u.a.)
  • Aufbau der Eingruppierungssystematik und Definition der Tätigkeitsmerkmale für den Allgemeinen Teil
  • Abgrenzung der Eingruppierung nach den allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und nach Spezialitätenmerkmalen (Grundsatz der Spezialität)
  • Übungen zur Beschreibung und Bewertung von Stellen (Stellenbewertung)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten betragen je Veranstaltung 470,– Euro einschließlich Getränke während des Seminars, Kaffeepausen und Snack am Vor- und Nachmittag, Mittagsbuffet und Mehrwertsteuer.
Weitere Angaben: Die Seminarteilnehmenden werden gebeten, aktuelle Stellenbeschreibungen aus ihren Verwaltungen/Einrichtungen und Betrieben mitzubringen. Diese sollen übungsweise auf die darin beschriebenen Tätigkeiten, Arbeitsvorgänge, Anforderungen an die Tätigkeitsmerkmale usw. analysiert und die jeweilige Stelle bewertet werden. Anmeldeschluss: 10.10.2011.
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Stellenbewertung und Eingruppierung nach dem TVöD/TV-L/BAT

501-1000 €