PfA GmbH

      Update Arbeitsrecht

      PfA GmbH
      In Berlin, Mannheim, Hamburg und an 3 weiteren Standorten

      1.100 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      22384... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar
      Niveau Fortgeschritten
      Ort An 6 Standorten
      Unterrichtsstunden 16h
      Dauer 2 Tage
      Beginn 20.08.2019
      weitere Termine
      Beschreibung

      Das Arbeitsrecht. Ein Rechtsgebiet, das nicht nur von einer Vielzahl von Gesetzen und Gesetzesnovellierungen bestimmt ist, sondern auch in erheblichem Maße den Entwicklungen der Rechtsprechung unterliegt. Arbeitsrecht ist vor allem Richterrecht und deshalb ständig in Bewegung.
      Unsere versierten Arbeitsrechtsspezialisten machen Sie mit allen gesetzlichen Neuregelungen und den wichtigsten neuen Urteilen aus der Rechtsprechung vertraut. Dies selbstverständlich immer mit Blick auf ihre praktischen Relevanz für die Betriebspraxis. Dieses 2- tägige Seminar konzentriert sich auf das Wesentliche und garantiert überschaubare kleine Lerngruppen. So bleibt Zeit für individuelle Fragen und einen regen Austausch der Seminarteilnehmer!
      Bleiben Sie „up-to-date“ um Ihre tägliche Personalarbeit und Interessenvertretung sowie auch Ihre zukünftigen Aufgaben rechtssicher und erfolgreich erfüllen zu können.

      Wichtige informationen

      Mit Bildungsgutschein

      Einrichtungen (6)
      Wo und wann
      Beginn Lage Uhrzeiten
      20.Aug 2019
      Berlin
      Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Dienstag + Mittwoch
      17.Sep 2019
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Dienstag + Mittwoch
      12.Nov 2019
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      Dienstag + Mittwoch
      11.Dez 2019
      Köln
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Mittwoch + Donnerstag
      auf Anfrage
      Mannheim
      Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      -
      Alle ansehen (6)
      Beginn 20.Aug 2019
      Lage
      Berlin
      Berlin, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten Dienstag + Mittwoch
      Beginn 17.Sep 2019
      Lage
      Frankfurt am Main
      Hessen, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten Dienstag + Mittwoch
      Beginn 12.Nov 2019
      Lage
      Hamburg
      Hamburg, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten Dienstag + Mittwoch
      Beginn 11.Dez 2019
      Lage
      Köln
      Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten Mittwoch + Donnerstag
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Mannheim
      Baden-Württemberg, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten -
      Beginn 23.Okt 2019
      Lage
      München
      Bayern, Deutschland
      Karte ansehen
      Uhrzeiten Mittwoch Donnerstag

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Sie lernen Begriff und Voraussetzungen aus arbeitsrechtlicher Sicht eines Betriebs(teil)übergangs i.S.d. § 613a BGB kennen und können unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung von EuGH und BAG Strategien zur Vermeidung eines solchen entwickeln. Sie erhalten einen Überblick über die Rechte und Pflichten des Betriebsrats vor und nach dem Betriebsübergang sowie über dessen Handlungsmöglichkeiten bei Betriebsänderungen. Sie lernen die geänderten Voraussetzungen kennen und sind in der Lage, diese bei den Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite zu berücksichtigen. Sie erfahren strategische Optionen einer „friedlichen“ Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan und erhalten Kenntnisse zum Einigungsstellenverfahren. Sie werden in diesem Seminar zur optimalen Gestaltung von Sozialplänen aus arbeits-, steuer- und sozialrechtlicher Sicht befähigt.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Führungskräfte und Personalverantwortliche von Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte und Mitglieder der Personalausschüsse und der Mitarbeitervertretung. Es handelt sich um eine Veranstaltung nach § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG.

      · Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

      Unsere Schulungen sind praxisorientierte Seminare mit vielen Fallbeispielen, konkreten Tipps und Checklisten für Ihre tägliche Arbeit, des Weiteren erfolgt ein reger Erfahrungsaustausch und Diskussion zwischen den Teilnehmern.

      · Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

      Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, wird sich jemand vom PfA-Team mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen alle Details und Fragen zum Schulungsstart zu klären. Des Weiteren erhalten Sie Anmeldeunterlagen inkl. Bestätigung, sowie Stornierungsfristen usw.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Rechtsprechung
      Arbeitsrecht
      Betriebsrat
      Personalführung
      Personalabteilung
      Entscheidungen
      Kündigungen
      AGG
      Wichtige Gesetzesänderungen
      AÜG

      Dozenten

      Anwälte Richter
      Anwälte Richter
      Arbeitsrecht

      Unsere Trainer und Referenten sind erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit sowie versierte Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über methodisch didaktische Kompetenz und langjährige Praxiserfahrung auf ihrem Fachgebiet.

      Themenkreis

      ■ Wichtige Gesetzesänderungen und Vorhaben

      þ Änderungen im Teilzeit- und Befristungsrecht (TzBfG)

      þ Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die
      Datenschutzgrundverordnung der EU

      þ Geplante Änderung des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG)

      ■ Eltern- und Pflegezeit

      ■ Aktuelles zur Arbeitszeit, Vergütung und Urlaub

      ■ Aktuelle Entscheidungen zum AGG

      þ Entgelttransparenzgesetz

      ■ Neue Rechtsprechung zu den formellen Anforderungen an Zeugnisse

      ■ Neues zur Befristung von Arbeitsverhältnissen#

      ■ Leiharbeitnehmer (AÜG)

      ■ Beschäftigtendatenschutz

      ■ Aktuelles zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen

      ■ Neue Rechtsprechung zur Krankheit des Arbeitnehmers und dem
      Betrieblichen Eingliederungsmanagement

      ■ Neueste Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht

      ■ Aktuelle Rechtsprechung von EuGH, BAG sowie der LAG’e

      Zusätzliche Informationen

      Veranstaltungsablauf Der Seminarbeginn ist bei allen Veranstaltungsterminen für 9.00 Uhr vorgesehen und mit einem Begrüßungskaffee ab 8.45 Uhr vor unserem jeweiligen Tagungsraum verbunden. Die Veranstaltungen werden für ein gemeinsames Mittagessen und zwei Kaffeepausen unterbrochen. Das Seminarende ist jeweils für 17.00 Uhr vorgesehen.   Bildungsscheck Mit dem Bildungsscheck werden private und betriebliche Weiterbildungsausgaben zur Hälfte, höchstens bis zu 500 Euro bezuschusst. Für das Förderprogramm stehen Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen