Forum Institut für Management GmbH

Aktuelle InstitutsVergV in der Praxis - Regulatorische Vorgaben und arbeitsrechtliche Umsetzung

Forum Institut für Management GmbH
In Frankfurt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Frankfurt
Beginn September
  • Seminar
  • Frankfurt
  • Beginn:
    September
Beschreibung

Die 2. Novelle der InstitutsVergV brachte zahlreiche Anpassungen für die Vergütungspraxis und damit auch für die arbeitsrechtliche Umsetzung. Hierzu zählen die neuen Anforderungen an die Zulässigkeit und Behandlung von fixen und variablen Vergütungselementen, an die Erfolgsmessung sowie Verschärfungen für die Auszahlung der variablen Vergütung an Geschäftsleiter und Risk Taker sowie die Besonderheiten für Vertriebsmitarbeiter. Nun liegen erste Erkenntnisse zu den arbeitsrechtlichen Herausforderungen vor. Zudem zeichnen sich weitere Änderungen durch CRD V ab.


-
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die regulatorischen und arbeitsrechtlichen Anforderungen in Einklang bringen und welche Anpassungen bei Vergütungsregelungen sowie Verträgen gemacht werden müssen, um Haftungsrisiken zu vermeiden. Sie behandeln die einschlägigen Regelungen und werden anschließend in der Lage sein, die notwendigen Änderungen arbeitsrechtlich zutreffend und effizient umzusetzen.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
September
Frankfurt
Lange Str. 5-9, 60311, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn September
Lage
Frankfurt
Lange Str. 5-9, 60311, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Sie müssen die InstitutsVergV arbeitsrechtlich umsetzen oder diesen Prozess begleiten? Dann ist dieses Seminar geeignet, Ihnen umfassendes Wissen zu vermitteln.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Themenkreis

- Aktuelle Anpassungen durch IVV und CRD V - Aufsichtsrecht versus Arbeitsrecht - Besonderheiten für Geschäftsleiter, Risk-Taker und Mitarbeiter im Vertrieb - Rechtssichere Adaption von Arbeits- und Anstellungsverträgen - Claw-Back-Vereinbarungen - Abfindungen, Übergangsgelder, Halte- und Antrittsprämien