Seminar

Blended learning in Stuttgart

1.200 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Methodik

    Blended

  • Ort

    Stuttgart

  • Dauer

    3 Monate

  • Online Campus

    Ja

  • Virtueller Unterricht

    Ja

  • Präsenzprüfung

    Ja

Die digitale Transformation und disruptive technologische Veränderungen stellen Unternehmen jeder Größe vor Herausforderungen. In diesem Modul lernen Sie hilfreiche Theorien, Modelle und Methoden kennen, um Organisations- und Kulturentwicklung in diesem Spannungsfeld erfolgreich zu gestalten.

Das Seminar gibt Ihnen einen Einblick in wissenschaftliche fundierte, aktuelle Theorien und Modelle zur Veränderung von Organisationen und zur Gestaltung des Kulturwandels in Zeiten der Digitalisierung. Sie erfahren, was hinter den Schlagwörtern New Work und Arbeit 4.0 steht und reflektieren anhand von konkreten Anwendungsfällen, wie Strukturen und Rahmenbedingungen gestaltet werden können, damit Agilität zum Erfolgsfaktor wird. Dabei wird auch aufgezeigt, wie Organisations- und Kulturentwicklung als zentrale Führungsaufgabe verankert werden kann. Das Seminar bietet Ihnen dabei die Möglichkeit, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und Praxisbeispiele zu bearbeiten. Zudem bekommen Sie digitale und analoge Tools und Methoden an die Hand, um Veränderungsprozesse und einen kulturellen Wandel in Ihrer Organisation erfolgreich umzusetzen.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Nobelstraße 10, 70569

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Nach Abschluss des Moduls... ...kennen Sie zentrale Theorien und aktuelle, innovative Modelle zur Organisations- und Kulturentwicklung in der Digitalisierung und können diese auf Ihr berufliches Umfeld übertragen ...haben Sie ein vertieftes Verständnis für die Bedürfnisse von Mitarbeitenden, die Anforderungen an organisationale Strukturen und Rahmenbedingungen sowie für neue Führungspraktiken in digitalen und agilen Arbeits- und Organisationskontexten und können damit einen Change Prozess mitgestalten und vorantreiben ...besitzen Sie einen systematischen und fundierten Überblick über Arbeit 4.0, Agilität und New Work und kennen Stellschrauben zur Entwicklung in diese Richtung ...haben Sie einen Überblick über innovative digitale Tools und moderne Prozesse, die Sie für die Entwicklung von Organisationen in der digitalisierten Arbeitswelt anwenden können

- Mitarbeiter aus den Bereichen Organisation und Strategie, Personal/HR, Organisations- und Unternehmensentwicklung, die den (digitalen) Wandel im Unternehmen gestalten - (Nachwuchs-)Führungskräfte mit Verantwortung für die Leitung eines Bereichs oder mit Schnittstellenfunktionen in der Gesamtorganisation - Unternehmensberater und Inhouse Consultants, die die Entwicklung von Organisationen im digitalen Wandel begleiten Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Plätze begrenzt.

Erster Hochschulabschluss sowie ein Jahr Berufserfahrung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Entwicklung
  • Gestaltung
  • Digitalisierung
  • Change Management
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Veränderungsmanagement
  • Führungskompetenz
  • Mitarbeiterentwicklung
  • Mitarbeitermotivation

Dozenten

Simon Werther

Simon Werther

Human Resources

Inhalte

Folgende Inhalte werden in der Weiterbildung gelehrt:

Einführung in Organisations- und Kulturentwicklung:

  • Zentrale Theorien und Modelle zur Organisations- und Kulturentwicklung
  • Fundierter Überblick über New Work und Arbeit 4.0: Veränderte Bedürfnisse von Mitarbeitern und neue Anforderungen von Kunden und Märkten
  • Agilität als Erfolgsfaktor: Scrum und Kanban als alternative Organisationsprinzipien für Mitarbeiter und Führungskräfte, darüber hinausgehende agile Theorien und Modelle zur Gestaltung agiler Strukturen und Organisationen
  • Organisationsstruktur als Einflussfaktor: Vorstellung und Diskussion alternativer struktureller Modelle für Organisationen wie Holacracy oder Soziokratie

Digital gestützte Organisations- und Kulturentwicklung:

  • Darstellung zentraler Erfolgsfaktoren sowie Stolpersteine für Organisations- und Kulturentwicklung in Zeiten der Digitalisierung
  • Erprobte Methoden und digitale Tools für die systematische Anwendung in der Organisations- und Kulturentwicklung und Verknüpfung mit Elementen der positiven Psychologie
  • Reflexion des Spannungsfeldes zwischen analogen Präsenzformaten vs. digitalen Tools in der Kommunikation und Entwicklung in Organisationen

Führung und Veränderung:

  • Perspektiven auf Scheitern und Fehler: Veränderung als Chance begreifen und Fehlerkultur und Scheitern neu denken
  • Theorien und Modelle moderner Führung für langfristige und nachhaltige Organisations- und Kulturentwicklung
  • Prozesse der Organisations- und Kulturentwicklung: Notwendigkeit der strategischen Einbettung und Verantwortung

Change Management

1.200 € MwSt.-frei