Kurs derzeit nicht verfügbar
KVHS Oberspreewald-Lausitz

Autogenes Training

KVHS Oberspreewald-Lausitz
In Lübbenau ()

80 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Dauer 10 Tage
  • VHS
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung

Ziel des Autogenen Trainings ist es, mittels selbsthypnotischer Formeln auf körperliche Prozesse Einfluß zu nehmen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

Autogenes Training wurde vom Berliner Nervenarzt Johannes H. Schultz entwickelt. Es ist in Deutschland die wohl bekannteste Entspannungstechnik. Sie ist so einfach, daß sogar Kinder ab dem achten bis zehnten Lebensjahr Autogenes Training erlernen können. Ziel des Autogenen Trainings ist es, mittels selbsthypnotischer Formeln auf körperliche Prozesse Einfluß zu nehmen.
Man unterscheidet beim Autogenen Training zwischen Grund- und Oberstufe. Die Grundstufe besteht dabei aus folgenden Teilen (jeweils mit den zugehörigen Formulierungen):
Schwereübung ("Arme und Beine sind ganz schwer")
Wärmeübung ("Arme und Beine sind ganz warm")
Atemübung ("Atmung ruhig und regelmäßig; es atmet mich")
Herzübung ("Puls ruhig und regelmäßig")
Sonnengeflechtsübung ("Sonnengeflecht strömend warm")
Stirnkühleübung ("Stirn kühl")
Eine Teilnahme an diesem Kurs kann nach Gesetzeslage auch in Ihr persönliches Gesundheits-Bonussystem eingehen!
Eine Teilnahmebescheinigung für Ihre Krankenkasse erhalten Sie dann, wenn Sie mindestens 75% der angebotenen Kursveranstaltungen besucht haben.

Kursnummer G636AL1

Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten 80,40
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen