Schwierige Chefs und schlechte Führungskultur: Was kann der Betriebsrat tun?

In Köln, Berlin, Erfurt und an 2 weiteren Standorten

790 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

Beschreibung

Das Zusammenspiel von Führung, Leistung und Motivatio? Was heißt "gute", was "schlechte" Führung? Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit, Leistungserbringung: Wer ist für was verantwortlich? Wechselwirkungen zwischen Führen und Geführt werde? Die Zufriedenheit mit der Führung im Betrieb ermittel? Welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat bei akuten Führungsfehlern?
Gerichtet an: BRV

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Fischerinsel 12, 10179

Beginn

auf Anfrage
Erfurt (Thüringen)
Gotthardtstraße 27, 99084

Beginn

auf Anfrage
Freising (Bayern)
Karte ansehen
Dr.-Von-Daller-Straße 1-3, 85356

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Bayenstraße 51, 50678

Beginn

auf Anfrage
Timmendorfer-Strand (Schleswig-Holstein)
An Der Waldkapelle 26, 23669

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

KURSZIEL
  • Das Zusammenspiel von Führung, Leistung und Motivation
    • Was heißt "gute", was "schlechte" Führung?
    • Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit, Leistungserbringung: Wer ist für was verantwortlich?
    • Wechselwirkungen zwischen Führen und Geführt werden
    • Die Zufriedenheit mit der Führung im Betrieb ermitteln
  • Welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat bei akuten Führungsfehlern?
    • Beistand durch den Betriebsrat bei Kritikgesprächen
    • Gespräche mit schwierigen Führungspersönlichkeiten
    • Die Stabilisierung betroffener Mitarbeiter/innen
    • Das Ausbrennen als "Retter" vermeiden
  • Welchen Einfluss hat der Betriebsrat auf das Qualitätsniveau der Führung im Betrieb?
    • Einführung von Zielvereinbarungen, 360-Grad-Feedbacks u.ä.
    • Die Zusammenarbeit mit der Personalabteilung/-entwicklung
    • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats zur Änderung der Führungsstruktur
    • Vorschläge in Sachen Personalplanung und -entwicklung
    • Initiativen zur Aus- und Weiterbildung
KURSINHALT
Schlechte Noten für Chefs! In vielen Betrieben herrscht große Unzufriedenheit über die Führungsqualitäten der Vorgesetzten. Das ist äußerst problematisch: Unzulängliche Mitarbeiterführung demotiviert die Belegschaft, verschlechtert das Arbeitsklima und mindert die Wettbewerbsfähigkeit. In diesem Seminar erfahren Sie, was der Betriebsrat bei Führungsproblemen tun kann. Zielvereinbarungen, Schulungen oder 360-Grad-Führungsfeedbacks: Wir machen Sie mit den wichtigsten Führungs- und Personalentwicklungsinstrumenten vertraut, und zeigen Ihnen, wie Sie hier gezielt Einfluss nehmen. So können Sie zu einer besseren Führungskultur in Ihrem Betrieb beitragen und bei aktuellen Konfliktfällen vermittelnd eingreifen. -
  • Das Zusammenspiel von Führung, Leistung und Motivation
    • Was heißt "gute", was "schlechte" Führung?
    • Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit, Leistungserbringung: Wer ist für was verantwortlich?
    • Wechselwirkungen zwischen Führen und Geführt werden
    • Die Zufriedenheit mit der Führung im Betrieb ermitteln
  • Welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat bei akuten Führungsfehlern?
    • Beistand durch den Betriebsrat bei Kritikgesprächen
    • Gespräche mit schwierigen Führungspersönlichkeiten
    • Die Stabilisierung betroffener Mitarbeiter/innen
    • Das Ausbrennen als "Retter" vermeiden
  • Welchen Einfluss hat der Betriebsrat auf das Qualitätsniveau der Führung im Betrieb?
    • Einführung von Zielvereinbarungen, 360-Grad-Feedbacks u.ä.
    • Die Zusammenarbeit mit der Personalabteilung/-entwicklung
    • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats zur Änderung der Führungsstruktur
    • Vorschläge in Sachen Personalplanung und -entwicklung
    • Initiativen zur Aus- und Weiterbildung

Schwierige Chefs und schlechte Führungskultur: Was kann der Betriebsrat tun?

790 € inkl. MwSt.