IQF GmbH

Betriebsverfassungsrecht Teil 3 - Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

IQF GmbH
In Würzburg

1.045 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort Würzburg
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 5 Tage
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Würzburg
  • 40h
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Sie werden in diesem Seminar konkret über Ihre Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte informiert. Zudem profitieren Sie von einem wertvollen Erfahrungsaustausch mit anderen teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen. Sie lernen nicht nur Ihre Rechte zu nutzen, sondern auch die Voraussetzungen und Auswirkungen der verschiedenen Instrumente der Mitbestimmung kennen und erhalten Anregungen, die eigene Arbeitsweise zu verbessern.

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- In diesem Seminar lernen Sie Ihre Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte in sozialen Angelegenheiten kennen. - Sie erfahren die Voraussetzungen und Auswirkungen der verschiedenen Instrumente der Mitbestimmung und erhalten Anregungen, die eigene Arbeitsweise zu verbessern. - Sie bekommen umsetzbares Praxis-Wissen an die Hand, um sich kompetent für bessere Arbeitsbedingungen in Ihrem Betrieb einzusetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an alle neugewählten, wieder gewählten oder nachgerückten Betriebsrats- sowie Ersatzmitglieder. Vorkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht (z.B. Besuch des Seminares „Betriebsverfassungsrecht Teil 1“) sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vertiefung Betriebsverfassungsrecht
Aufbau Betriebsverfassung
Betriebsverfassungsrecht
Mitbestimmung
Betriebsrat
Kurarbeit
Informationsrecht
Anhörungsrecht
Betriebsvereinbarung
Betriebsverfassungsre

Dozenten

Alois Klebes
Alois Klebes
Protokollführung, Betriebsverfassungsrecht

Themenkreis

Im betrieblichen Alltag spielt besonders die Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten eine wichtige Rolle. Hierzu gehören z.B. die Regelung der Arbeitszeiten oder die Urlaubsplanung. In diesem Seminar beschäftigten Sie sich ausführlich mit den einzelnen Mitbestimmungsrechten und deren praktischen Anwendung im Betrieb.

Übersicht über Struktur der betriebsverfassungsrechtlichen
Beteiligungsrechte der/des BR
  • Mitbestimmungsrecht
  • Informations- und Anhörungsrecht
  • Initiativ-, Beratungs- und Vorschlagsrecht
  • Erzwingbare und freiwillige Mitbestimmung
Mitbestimmungstatbestände
  • Beginn, Ende und Verteilung der Arbeitszeit
  • Kurzarbeit
  • Möglichkeiten der Lohngestaltung
  • Festsetzung von Prämiensätzen und Leistungszulagen
  • Regelungen zum Urlaub und zur Urlaubserteilung
  • Technische Überwachungsmethoden
  • Verhütung von Arbeitsunfällen und Gesundheitsschutz
  • Ordnung und Verhalten im Betrieb
  • Vorschlagswesen
Ausübung und rechtliche Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte
  • Vereinbarungsformen
  • Regelungsabsprache
  • Betriebsvereinbarung (Inhalt, Abschluss, Umsetzung im Betrieb)
  • Handlungsmöglichkeiten der/des BR
  • Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
  • Einigungsstelle (Kosten, Ablauf Einigungsstellenverfahren)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. Unterkunfts- und Verpflegungspauschale zzgl. ges. Mwst.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen